Wie funktioniert diese Aufgabe (Potenten und Wurzeln) Würfel berechnen?

 - (Mathe, Mathematik, matheaufgabe)

2 Antworten

Du zählst die Anzahl an Quadraten an der Oberfläche. Die Gesamtoberfläche durch diese ergibt den Flächeninhalt eines Quadrats. Nimmst du die Wurzel, bekommst du die Kantenlänge.

LG Abgegönnt

Witzigerweise hat schon vor ein paar Tagen jemand genau die gleiche Aufgabe gepostet.

Du hast die Oberfläche gegeben.

Beim linken ist sie 126cm^2. Die Oberfläche berechnet sich aus allen Flächen. An dem Würfelgestell sind 5 Flächen vom oberen Würfel, 4 Flächen vom mittleren Würfel und 5 Flächen vom unteren Würfel. Also zusammen 14 Flächen.

126cm^2 : 14 Flächen = 9cm^2 pro Fläche.

Eine Fläche hat also den Flächeninhalt von 9cm^2.

Wir wissen, der Flächeninhalt wird berechnet aus a * b bzw hier a*a, da es ein Würfel ist und somit die Kanten gleichlang sind.

Rechnest du also die Wurzel aus 9, kommst du auf 3. 3 x 3 = 9 .

Also ist die Kantenlänge 3cm pro Würfelstück.

Das Volumen rechnet sich ja a * b * c.

Jetzt nehmen wir das als ganzes.

Du hast einen Würfelbreite, also 3cm. Dann 3 Würfelhöhen (3+ 3 +3) also 9cm hoch. Und eine Würfeltiefe also erneut 3 cm.

Also rechnest du 3 * 9 * 3 = 81cm^3. Das Volumen des linken würfelgestells beträgt 81cm^3.

Was möchtest Du wissen?