wie funktioniert das Kurs- und Tutoren -System auf einer Oberstufe? (hessen)

1 Antwort

nee ach was, da kommst du ganz locker rein. 

Es ist so, dass die Schüler, i.d.R nach Alphabet sortiert, verschiedene Kurse besuchen. Im Grunde ist das wie ne Klasse, zumindest in den Hauptfächern: Mathe und Deutsch haben alle Stammkurse ('Klassen') zur gleichen Zeit. Jetzt kann es aber sein, dass jemand Geschichte als vierstündigen Leistungskurs wählt und jemand anders hat das nur zweistündig - dann splitten sich die 'Klassen' dementsprechend auf, sodass jeder nachher in dem Unterricht sitzt, den er laut Kurswahl belegt. Da die Kurswahl eben immer individuell ist, kommt es dann zu Variationen, was die Zusammenstellung der Schüler in deinem Klassenzimmer angeht. Je ähnlicher deine Kurswahl der eines Mitschülers ist, desto öfter werdet ihr zusammen unterrichtet werden.

Der Tutor unterrichtet in der Regel ein Fach bei euch und ist gleichzeitig sowas wie Klassenlehrer - für den jeweiligen Stammkurs. Er ist Ansprechpartner, wenn es um Beurlaubung, GFS, auch um Entschuldigungen u.ä. geht. Stammkurs sowie Tutor sind im Grunde formale Geschichten - damit es eine Struktur gibt, an der man sich grob orientieren kann.

Je nach dem, welche Fächer du belegst, wirst du einen individuellen Stundenplan erhalten, auf dem auch deine Unterrichtsräume für jedes Fach vermerkt sind - ist am Anfang bisschen verwirrend, aber halte dich einfach an die Raumnummern, dann findest du dich bald zurecht!

Hoffe, das klingt einigermaßen verständlich - schreibe aus BW, glaube aber kaum, dass es da so signifikante Unterschiede gibt ;)

Von Gesamtschule auf Gymnasium wechseln in Hessen?

Hallo,ich besuche die 9.Klasse einer Gesamtschule in Hessen,und möchte wissen,ob und unter welchen Bedingungen ich auf ein Gymnasium wechseln kann.Ich habe gehört,dass man einen bestimmten Schnitt braucht,um nach dem Wechsel im selben Jahrgang zu bleiben,und man sonst nach dem Wechsel runtergestuft wird.Ist das wahr?Wenn nicht,wie ist dann die richtige Regelung?

...zur Frage

Oberstufe, wie läuft das ab?

Hallo Nächste Woche fängt in NRW die Schule wieder an. Ich werde dann in der 11 Klasse auf einer Gesamtschule sein, also in der Oberstufe. Meine Frage ist, wie wird die Oberstufe sein? Wird jeder Schüler einen eigenen Stundenplan haben? Habe ich in jedem Fach ein Buch? Wie viele Schüler sind immer in einem Kurs? (Es gibt ja keine Klassen mehr) Ich hoffe ihr könnt mir alles mögliche über die Oberstufe erzählen, bin richtig neugierig und nervös. Vielen dank!

...zur Frage

Mit wie vielen Schülern kann in der Oberstufe ein Kurs gebildet werden?

Hi ich gehe aktuell in die 10. Klasse einer Gesamtschule in Rheinland Pfalz. Ich würde gerne nach der 10. Klasse auf ein algemeinbildenes Gymnasium gehen. Das Gymnasium auf das ich wechseln möchte bietet einen Spanisch 0-Kurs an. Da sich leider nur sehr wenig Leute für dieses Gymnasium bewerben steht nicht fest ob der Kurs überhaupt zustande kommt. Falls der Kurs nicht zustande kommt kann ich nicht auf das Gymnasium wechseln da ich bisher nur eine Fremdsprache hatte. Ich will aber unbedingt dorthin wechseln, da ich dort mehr Freunde habe und mir die schule im algemeinen besser gefällt als meine aktuelle. Letztes Jahr haben sich an dem Gymnasium 4 Leute für spanisch beworben und der Kurs kam nicht zu Stande. Wenn ich nicht auf diese Schule wechseln kann muss ich auf meiner Gesamtschule französisch wählen und darauf habe ich nicht gerade so viel Lust.

...zur Frage

Vom Gymnasium (Ef) wechsel zur Gesamtschule

Hallo :) Ich besuche im Moment die 10. Klasse eines G8 Gymnasiums und möchte nach diesem Schuljahr auf eine Gesamtschule wechseln weil ich meine Abitur auf dem G8 Gymnasium nicht schaffen werde. Ich würde dann nach der 10 (auf dem Gymnasium Ef, oberstufe), in die 11 (die auf der Gesamtschule erst die Ef , Oberstufe ist) wechseln. Meine Frage ist nun: Brauche ich die Qualifikation zur Gymnasialen Oberstufe wenn ich mich dort bewerbe? Weil theoretisch wäre es für mich doch so als würde ich die Stufe nochmal wiederholen. Da ich ja jetzt schon in der Oberstufe bin. Das Problem ist halt ich werde auf dem Halbjahreszeugnis keine Quali haben. Ich möchte ja dahin wechseln weil ich sehr schlecht geworden bin.

Ich hoffe mir kann da jemand helfen:) LG

...zur Frage

Wechsel vom Gymnasium auf die Gesamtschule

Mein Sohn besucht das Gymnasium G8 Klasse 10 in NRW. Er schafft das Schuljahr allerdings nicht. Da er aber mit den Leuten eine Stufe tiefer nicht zurecht kommt , ist nun meine Frage: kann er auch jetzt noch auf die Gesamtschule wechseln, oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Mit dem Zeugnis braucht er sich jedenfalls nicht um einen Ausbildungsplatz bewerben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?