Wie feiert man Weihnachten in der Slowakei?

2 Antworten

Hallo, ich denke, ich kann dir helfen. Ich komme aus der Slowakei und lebe seit 12 Jahren inDeutschland. Das mit fasten stimmt. Es wird den ganzen Tag gekocht und Weihnachtsbaum geschmuckt. Einkäufe sind nur in ganz dringenden Fällen erlaubt. Geschenke sollte man schon lange zusammen haben. Zum Essen gibt´s Sauerkrautsuppe mit Pilze und geräuchten Würstchen. Dann Kartoffelsalat und Karpfen (oder andere Fisch), bei uns gabs immer auch Schnitzel. Aber VORSICHT! Bevor gegessen wird: Bei dekorieren vom Tisch werden Geldscheine unter die Tischdecke gelegt-dass die Familie im neuen Jahr genügend Geld hat. Mama/Papa machen allen Mitgliedern mit Honig Kreuzchen auf die Stirn dass wir alle lieb "bleiben". Dann soll jeder eine Kloblau-Zehe essen-dass wir gesund bleiben, um zum Schluss bekommt jeder eine dünne Oplate mit weihnachtlichem Motiv, die er auf so viele Teile teilen muss, dass er mit allen Mitglieder der Familie teilen kann. Im Klartext - jeder teilt mit jedem. Und dann kann endlich gegessen werden. Die Geschenke werden erst nach dem Essen eröffnet. Ich hoffe, dass ich dir helfen könnte. Vielleicht gibts noch mehr, aber das ist das, was bei uns so üblich war. Viel Spass beim Referat.

ganz gewöhnlich :D am 24.12. gibt's den ganzen Tag Fasten und erst am Abend kommt das Abendessen (Krautsuppe, Kartoffelsalat mit Karpfen und spezielles Kuchen) und dann geht man mit der Familie zum Weihnachtsbaum, unter welchem sich schon Geschenke vom "Christkind" befinden. Am 25.12. besucht man dann die Familie (Grosseltern oder so)...:)

Was möchtest Du wissen?