Wie erkennt man an einer Klimatabelle humide/aride Monate?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein arides Klima ist wenn die Sonne locker all den Niederschlag verdunsten lässt, also die Temperaturkurve über der Niederschlagskurve liegt. Ein humides Klima ist wenn die Hitze, bzw. Die Sonne nicht all den Niederschlag verdunsten lassen kann, also die Niederschlagskurve über der Temperatur Kurve liegt. Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wsayx23
20.02.2016, 13:36

ja danke

0

Bei den "klassischen" Klimadiagrammen nach Walther/Lieth ist ein Monat arid, wenn die Temperaturkurve über der Niederschlagskurve liegt. Dabei gelten für die beiden Kurven aber unterschiedliche Skalen. So befinden sich 10°C auf der gleichen "Linie" wie 20mm Niederschlag, 20°C wie 40mm usw.

Bei einer Tabelle bedeutet das also, dass ein Monat dann arid ist, wenn der Niederschlag des Monats in mm weniger als der doppelte Wert der Temperatur in Celsius beträgt. Humid ist er dann dementsprechend wenn der Niederschlag mehr als doppelt so hoch wie die Temperatur ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?