Wie erhöhe ich die Reichweite von Baofeng UV-5R?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne Amateurfunkzulassung und -Rufzeichen ("Lizenz") darfst Du diese Geräte in Deutschland überhaupt nicht betreiben. Besitzen darfst Du sie, aber damit praktisch kaum etwas machen. Dein erster Test war also schon illegal und kann strafbar sein.

Wenn Du legal funken willst dann beschaffe Dir entweder "PMR"-Funkgeräte oder besser welche für "Freenet", dort ist die Reichweite größer als bei PMR und die Geräte sind typischweise auch qualitativ meistens besser. Störungen sind da auch eher selten.

Schliesslich gibt es auch den CB-Funk, Handfunkgeräte sind da aber eher unhandlicher, die Reichweite kann aber größer sein als bei "Freenet", allerdings nicht so störarm.

Wenn Du Deine Baofeng-Funkgeräte verwenden willst dann brauchst Du und Dein Funk-Gesprächspartner also zuerst eine Amateurfunklizenz. Damit dürftet Ihr dann auf bestimmten Amateurfunkfrequenzen funken, auf anderen jedoch nicht. Ohne Amateurfunkzulassung ist alles was Du mit dem Gerät anstellst eigentlich verboten, auch auf PMR- und Freenet-Frequenzen zu senden ist damit nicht erlaubt.

Was möchtest Du wissen?