wie entstehen blaue flecken?!?!?!?!

4 Antworten

Durch einen Sturz, oder heftige schläge.
Dadurch platzen die äderchen unter der Haut und das Blut läuft ins Gewebe.
Durch die Haut schimmert das Blut dann dunkelrot bis blau, und der Blaue Fleck ändert seine Farben von blau durch gelb bis zu violet.
Dies sollte nach 1-2 Wochen aber weggehen, da das Blut aus dem Gewebe "gefiltert" wird.
Hoffe ich konnte dir helfen(:

Übrigens bekommen Frauen öfters Blaue Flecken, da das Gewebe schwächer ist.

Dahinter steckt eine Verletzung von Blutgefäßen mit Blutaustritt in das umliegende Gewebe. Innerhalb einiger Tage zeigt der Bluterguss wechselnde Violett- und Grüntönungen, wird blasser und wird über den Stoffwechsel des Gewebes resorbier

Das ganze passiert natürlich nach einem Sturz oder Aufprall, weil dabei die Äderchen aufplatzen =D

Wenn Venen platzen und das Blut ausrinnt, wird es auf der Haut als Hämatom(blauer Fleck) sichtbar. Man kann es aber mit einer gerinnungsfördernden Salbe hinbekommen, denn solche Hämatome sind mitunter sehr schmerzhaft! Ich spreche da aus leidvoller Erfahrung, da ich vor 4 Wochen so unglücklich über die Stiege stürzte und die ganze linke Seite am Knie war mit einem riesengroßen Hämaton versehen. ;)

Was möchtest Du wissen?