wie entferne ich haarspray von meiner brille?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Bonny!

Haarspray kann sehr hartnäckig sein, da wird Wasser und Spülmittel alleine nicht reichen. Bitte probiere es nicht mit dem Tipp von costacalida, denn Fensterspray könnte die Beschichtung der Gläser beschädigen. Da es dann selbst verschuldet wäre, wäre das auch kein Garantiefall.
Geh doch einfach mal zu einem Optiker in der Nähe. Der dürfte Spiritus da haben, mit denen er das Haarspray entfernen kann. Aber bitte nicht selber ausprobieren, manche Brillengläser oder auch Fassungen vertragen keinen Spiritus. Das sollte aber jeder Optiker heraus finden können, ob es mit deiner Brille / deinen Gläsern geht.
Ansonsten nimm einfach mal ein Mikrofastertuch auf deinen Finger und reibe mit deinem Fingernagel vorsichtig über die 'Flecken' auf dem Glas.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Ich reinige meine Brillengläser mit Fensterspray und  Papier von der Küchenrolle.

Sei vorsichtig mit Fensterspray, denn damit kannst du die Beschichtung auf den Gläsern kaputt machen. Falls du unbeschichtete Gläser hast (also weder Hartschicht, noch Entspiegelung, noch Farbe), dann ist das weniger bedenklich. Bedenke aber, dass andere deinen beherzigen und damit ihre Gläser beschädigen könnten. Küchenrollenpapier ist bei Kunststoffgläsern übrigens ebenfalls bedenklich, da es sehr hart und holzlastig ist, weswegen die Gläser oft schneller zerkratzen. Nimm lieber ein Mikrofastertuch oder - wenn es unbedingt Papier sein soll - weiche dünnlagige Kosmetiktücher (solche aus der Box).

0

Was möchtest Du wissen?