Wie durch Farbe blockierten Türriegel "befreien"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ,

es gibt mehrer Möglichkeiten das Schloss wieder gängig zu bekommen.

Die einfachste ist folgende. Klincke abbauen, Schrauben des Schlosses lösen, Schloss ausbauen. Frontseite des Schlosses mit Heißluftfön und Drahtbürste von der alten Farbe befreien. Schloss immer wieder versuchen zu schliessen, wenn der Schliessriegel sich öffnet seiten des Schliessriegel von eingelaufene Farbe befreien und dann das schloss sehr gut ölen und wieder einbauen

so hats übrigens geklappt: wie oben beschrieben das Schloss ausbauen. Einölen mit Kriechöl (Caramba) und probieren - tagelang.

Falls es nix hilft -wie bei mir- dann ab zum Schlosser. Die machen das!

0

Ich würde den Schließzylinder (sofern vorhanden) entnehmen und dem Riegel mit Verdünnung von beiden Seiten, also von innen und außen behandeln. Von innen deshalb, weil evtl. Farbe durch die Abstände zwischen Riegel und Schloßinnerem gedrungen sein könnte. Evtl. auch von außen die Farbe abkratzen, mit Spachtel oder "Buttermesser".

hallo , zuerst mal an den beiden größeren flächen mit z.b. einem messer die farbe abkratzen ,das dürfte nicht so schwer sein ,eine kleine anstrengung eventuell ... AUF DIE FINGER /HÄNDE AUFPASSEN immer vom körper weg kratzen ,nicht richtung bauch oder so!!!!! gelegendlich mal versuchen das schloß auf bzw zuzumachen bis es geht ,... viel spaß by ,.

Hast du es schon mal mit was skalpellartigem, also was scharfes, dünnes und schmales, oder mit einer Rasierklinge versucht, den Lack zu lösen?

am besten mit einer Spachtel oder einem Messer die Farbe wegkratzen

Was möchtest Du wissen?