wie darf man bei prozentzahlen runden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die dritte Stelle nach dem Komma wird weggelassen.
Man rundet nur die zweite Stelle auf.
Beispiele:
0,55 = 0,60
1,75 = 1,80
usw.

Wenn alle auf ,5 enden, dann mach halb erniedrigen und halb erhöhen. Dann stimmt es wieder.

Statistik Problem bei Aufrunden

Nehmen wir an wir haben die Nummer 1,1,2,2,2,3,3. Wenn wir jetzt den zentralliegenden Wert in der unteren Haelfte ausrechnen moechten, nehmen wir 7/4 = 1,75, um die Stelle dieses Wertes zu haben. Warum rundet man diese Zahl nun auf 2 auf um die Stelle des Wertes zu bekommen. Das Ergebnis macht zwar durchaus Sinn aber ich verstehe die Logik dahinter nicht.

...zur Frage

Excel rundet Währung auf. Ich möchte das Abschalten

Ich schreibe eine Rechnung:

  1. Preis 1421,23

  2. Preis 270,03

Als automatische Summe errechnet Excel 1691,27. Also 1 Cent zuviel. Der Grund ist das Aufrunden. Die beiden Preise hätten als 3. und 4. Kommastelle höhere Zahlen, so dass aus dieser Sicht das Ergebnis durchaus ok. wäre. Aber wir haben nun mal nur 2 Stellen hinter dem Komma bei Währungsformat.

Wie stelle ich das automatische Aufrunden der unsichtbaren 3. + 4. Kommastelle ab.

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Ab wann rundet man auf? (Mathematik)

Ich hab demnächst meine Matheprüfung und bin mir da immer noch / oder wieder unsicher wegem aufrunden..

Wenn der Taschenrechner ein Ergebniss bringt wie zb: 13,425

Oder 13,452 dann nehm ich ja 13,45 weil die dritte Zahl kleiner ist.

Was ist die regel beim Runden? Ab wann soll/muss man??

...zur Frage

Warum sind die meisten Preise z.B 5.99€ und nicht gleich 10€?

Hallo,

ich habe mich schon öfters gefragt warum die meisten Preise immer auf ...,99€ enden, und warum sie das nicht gleich aufrunden bzw abrunden. Warum ist das so?

...zur Frage

Wieso erzielt X/1,19 nicht das gleiche Ergebnis wie X-(X/100*19)?

Hallo, ich gehe gerade ein paar meiner Excel Kalkulationen durch und nun ist mir die Diskrepanz bei den Prozentzahlen aufgefallen. Ich berechne in der Regel meinen Nettopreis mit der Formel Bruttopreis/1,19, doch nun habe ich bemerkt dass das Ergebnis nicht dem Ergebnis der Formel Bruttopreis-(Bruttopreis/100*19) entspricht. Die Ergebnisse liegen immer relativ nah bei einander, aber das ganze fuxt mich nun etwas, da ich immer dachte dass sich mit dividieren von 1,19 das gleiche Ergebnis erzielen lässt.

Bsp: 100/1,19 = 84,03 100-(100/100*19) = 81

Eigentlich bin bezüglich solcher Dinge recht begabt, aber gerade steh ich auf dem Schlauch, vielleicht kann mir mal schnell jemand weiter helfen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?