Wie bildet man die Wortgleichung?

2 Antworten

Moin,

es entwickelt sich kein Glas, sondern ein Gas...

Ansonsten: Überleg doch mal. Du hast welchen Ausgangsstoff (was wird erhitzt)? Wenn du dir davon die Formel raussuchst, dann hast du schon einmal die Elementsymbole, die darin vorkommen. Von da aus ist es nur noch ein kleiner Schritt. Durch das Erhitzen zerlegst du die Ausgangssubstanz nämlich in ihre Elemente. Davon scheidet sich eines als Gas ab, während das andere im Reagenzglas als (teilweise) silbrig-schimmernder Belag zurück bleibt.

Also...

Mach deinen Lösungsvorschlag im Kommentar, dann verspreche ich dir, dass ich mir das anschaue und gegebenenfalls die Lösung verrate (falls das noch nötig ist)...

LG von der Waterkant

Spaltung in silber und sauerstoff, halt nur in worte fassen

Was möchtest Du wissen?