Wie beteilige ich mich mehr am Unterricht?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aufpassen ist wirklich sehr wichtig und dann musst du dich einfach melden... Wenn du magst, kannst du dir eine strichliste machen, wie oft du dich in der Stunde gemeldet hast, und je nachdem wie oft du dich gemeldet hast krigst du eine Belohnung:)

Ich hoffe ich konnte helfen un d es ist nicht zu babyhaft...😂

Ich weiss nicht Wie es bei dir ist , aber mir hat es sehr geholfen eine strickte zu machen wann ich mich melde und ich hab mir immer ein Ziel gesetzt wie oft ich mich melden will also z.b. 5 mal pro Stunde am anfang weniger dann mehr und dann hab ich halt versucht mich so oft zu melden

Du musst es dir einfach in Fleisch und Blut übergehen lassen, dass du immer, wenn du etwas weißt, die Hand hebst und dich meldest. Es geht nicht nur darum, wieviel du letztlich sagst, sondern auch, wie oft die Lehrer deine Hand oben sehen. Mündliche Noten zählen sehr stark und es wäre schade, sich seine Noten durch mangelnde Beteiligung kaputt zu machen.

Trage Sorge dafür, dass deine Lehrer dich bemerken. In gewisser Weise ist Unterricht auch immer ein Casting. Außerdem es macht es mehr Spaß, wenn man sich beteiligt und hilft dabei, sich zu konzentrieren und gedanklich bei der Sache zu bleiben.

Viel Glück und Erfolg dabei und liebe Grüße

Wie schwer ist die Q1 und Q2 auf dem Gymnasium?

Hallo, ich habe heute mein Halbjahrszeugnis bekommen und es ist wirklich sehr gut. Ich bin sehr perfektionistisch aber nicht hochbegabt. Ich beteilige mich sehr stark im Unterricht und verstehe die Themen daher sehr schnell und muss nicht alles nachholen. Ich bin in der E-Phase und starte jetzt mit dem 2. Halbjahr. Da ich mich stark im Unterricht beteilige lerne ich nicht besonders viel. Ich frage mich ob es sich in der Q1 und Q2 ändern wird. Ich habe nämlich Angst, dass ich jetzt extrem abfalle. Weiß jemand von euch ob man für die Q1 und Q2 mehr lernen muss? Also ich kann mir schon vorstellen, dass man bei den Abiturklausuren ohne lernen nicht so gut abschneidet, aber wie ist es mit den normalen Klausuren? Denkt ihr ich werde mich zwangsläufig verschlechtern, wenn ich nicht anfange mehr zu lernen? Ich weiß ihr kennt mich nicht, aber vielleicht hat jemand Erfahrung und weiß wie groß der Unterschied von der Q1/Q2 zur E-Phase ist (10. Klasse in NRW auf dem Gymnasium). Vielleicht kann mir jemand mit seinen Erfahrungen einen Tipp geben.

Liebe Grüße, ...

...zur Frage

Wieso sollte man seine Hausaufgaben zuhause erledigen und nicht im Unterricht?

Wieso sollte man seine Hausaufgaben zuhause erledigen und nicht im Unterricht?

Strafaufgabe gg

...zur Frage

Sind 3-4 Stunden Hausaufgaben an einem Tag zu viel?

Ich sitze leider immer sehr lange an den Hausaufgaben, und habe dadurch relativ wenig Freizeit, wie kann man das ändern, oder ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?