wie beschreibt man ein klimadiagramm?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatten wir auch schon mal: 1. Lies den Namen der Station ab.Beschreibe die Lage (Land,in welchem sich die Station befindet und die Höhenlage)
2.Erfasse die Jahresmitteltemperatur und bennene den kältesten und wärmsten Monat mit den dazugehörigen Werten.
3.Errechne die Jahrestemperaturschwankung aus de Differenz zwischen dem Temperaturmaximum und -minimum.
4. Beschreibe den Verlauf der Temperaturkurve.(Verwnde möglichst diese Bezeichnungen: nehezu bleibender Temperaturverlauf,mäßige oder größere...)
5.Lies den Jahresniederschlag ab und ermittle die Monate mit den höchsten und den niedrigsten Niederschlägen.
6.Beschreibe die Verteilung der Jahresniederschläge (z.B. ganzjährig gleichmäßig,ungleichmäsig mit Angabe von Trockenzeiten.

Ich hoffe ich konnte dir helfen,bei weiteren Fragen bitte bei mir melden. ;-)

jap hat mir echt weitergeholfen...vielen dank ;)

0

1) Ort und Lage angeben. 2) Verlauf derTemperaturkurve beschreiben. Jahresdurchschnittstemperatur ermitteln. 3) Verlauf der Niederschlagskurve beschreiben. Gesamtniederschlagsmenge ermitteln.

Klima beurteilen:

Wann ist es warm, wann ist es kalt, wann feucht, wann trocken. Ist das Klima des Ortes ingesamt warm, kalt, trocken usw.

Ggf. aride und humide Monate feststellen.

Und nicht vergessen: Die Temperaturen im Klimadiagramm sind DURCHSCHNITTSTEMPERATUREN (einschl. Nachttemperaturen!), NICHT Tageshöchstemperaturen!

vielen dank =)

0

Wirklich eingach nur angucken und beschreiben, gibt es extreme Temperaturen oder niederschläge? Ist die Temperaturkurve mehr oberhalb oder unterhalb der Niederschlagskurve usw? Und verwende dann Begriffe wie Trockenperiode, milde Winter, usw.

Was möchtest Du wissen?