wie berechnet man die gesamt spannung wenn man nur dien gesamt wiederstand und eine teilspannung hat

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast die Spannung und den Widerstand an R2, damit berechnest du den Strom durch R2. Bei Reihenschaltung ist der Strom überall gleich. Mit dem Strom und den Widerstand R1 und R3  kannst du nun U1 und U3 berechnen. Die Summe der Teilspannungen ist.....

Oder der Strom und die Summe der Widerstände R1 bis R3 ergibt U Gesamt.


ahh ok danke :D jetzt verstehe ich es wieder danke

0

Du kannst auch anders rechnen, es fallen an R2 pro 50Ω 25 Volt ab, sind bei 200Ω 100 Volt und bei 50Ω 25 Volt, sind zusammen: R1 = 100 V, R2 = 75 V und R3 = 25 V = ges. 200 Volt.

In ner reihenschaltung ist der Strom an jeder Stelle gleich groß. Zuerst den strom berechnen und dann mit gesamtwiederstand die gesamtspannung.

Stromstärke ermitteln

Aufgabenstellung: Drei Widerstände R1=55 ohm, R2=130 ohm, R3= 90 ohm sind in Reihe geschaltet. An R2 misst man eine Spannung von 104V. Ermittele die die Stromstärke, die Teilsannung an R1 und R2 und die angelegte Spannung.

Lösung währe suuuper! !DANKE IM VORAUS!

...zur Frage

Elektrotechnik-Spannungsteiler einer Pi-Schaltung?

Hallo,

ich habe folgende Schaltung gegeben:

https://imgur.com/a/xfSxF


Zu dieser Pi-Schaltung soll nun die Spannung Ua mithilfe des Spannungsteilers ausgerechnet werden.

Gegeben:

R1 = 150 Ohm

, R2 = 220 Ohm

, R3 = 470 Ohm

. Die Spannung der Quelle beträgt: Uq = 30V.


Die Spannung Ua setzt sich doch aus der Parallelschaltung von R1 und R2 zusammen richtig? Wie muss ich jetzt den Strom I berechnen? Die Spannung Uq durch die Parallelschaltung von R1 und R2 + dem Widerstand R3 teilen? Und wie berechne ich dann mit dem Strom I die SPannung Ua?

...zur Frage

Gesamt-Wohnfläche, Gesamt-Grundfläche Unterschied?

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen Förder und Gesamt-Schule?

...zur Frage

Stromstärke berechnen in Reihenschaltung von Widerständen mit R1= 300 Ohm und R2= 600 Ohm und 9V Spannung?

Ich habe mir gedacht, dass Die gesamte Stromstärke 0,01A beträgt, die bei R1:0,03 und die bei R2:0,015A, stimmt das? Danke :)

...zur Frage

Umstellen der Formel nach R2?

Hallo, Meine Frage bezieht sich auf R2, da dies 2x in der Formel auftritt.

U2= U1 * R2/R1*R2 ---- als erst *R1

U2 * R1= U1* R2/R2 ---- dann durch U1

U2*R1/U1 = R2

waere dies der Richtige Loesungsweg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?