Wie berechnen, wie viel Gramm Kohlendioxid bei Verbrennung von 500g Benzin entsteht?

2 Antworten

Man beginnt immer mit der Reaktionsgleichung.

Benzin + Sauerstoff --> Wasser + Kohlenstoffdioxid

Wie du schon richtig erkannt hast, enthält das Benzin 421 g Kohlenstoff. Mit einer molaren Masse von 12 g/mol (aus dem PSE entnommen) kannst du errechnen, dass 421 g : 12 (g/mol) = 35,08 mol Kohlenstoff im Benzin enthalten sind. Insgesamt entstehen also 35,08 mol Kohlenstoffdioxid, die ein Masse von 35,08 mol * 44 g/mol = 1544 g besitzen.

Also c8h18 sind 114 g/mol also rechnest du m(c8h18)/M(c8h18)
=m(Co2)/M(co2)
 

musst noch naach m(co2) umstellen


Falsch!

Du hast die Stöchiometrie der Reaktionsgleichung nicht beachtet.

2 C8H18 + 25 O2 --> 16 CO2 + 18 H2O

n(C8H18)/n(CO2) = 2/16

n(CO2) = 8*n(C8H18)

m(CO2)/M(CO2) = 8*m(C8H18)/M(C8H18)

m(CO2) = 8 * m(C8H18)/M(C8H18) * M(CO2)

m(CO2) = 8 *500 g / 114g/mol * 44 g/mol = 1544 g

0
@Mustermu

Falsch ist es nicht nur unvollständig! Aber stimmt hab die Faktoren mal wieder vergessen

0
@chrissi396

Und weil es unvollständig ist, ist es falsch. Dein Ergebnis liegt um einen Faktor 8 daneben. 

Du siehst, man kann sich über die Bedeutung des Wortes falsch streiten. ;-)

1
@Mustermu

Vielleicht in der Moralphilosophie... Ganz bestimmt aber nicht in den Naturwissenschaften - zumindst auf diesem Level!

0

Was möchtest Du wissen?