wie bekommt man Plexiglas sauber ohne es anzugreifen?--

9 Antworten

Habe beste Erfahrung mit Acrylglas politur bzw. auch mit Kunststoffreiniger (wie für Computer Bildschirme und Tastaturen) gemacht. Kein Microfasertuch verwenden, das hinterlässt feine Kratzer. Mit einem weichen Tuch, Kunststoffreiniger und ein wenig Geduld habe ich noch jeden Kleber weggebracht.

wenn keine polierten oder geflammten Kanten sind dann mit spiritus und Silikonentferner. alles andere wird nicht helfen :) falls kannten geflammt oder poliert sind dann lösemittel nicht an rand kommen lassen :)

-beständig gegen Benzin und Öl
-Alkohol, Aceton und Benzol greifen PMMA an, es kommt zur Craquelée

PS: versuch mal, ein festes Klebeband (Panzerband o.ä.) draufzukleben und wieder abzureissen, wenn Du Glück hast, bleibt der Sprühkleber dran pappen.
wenn Du richtig Pech hast, sind unter den Sprühklebe-Resten sowieso schon matte Stellen, der enthält nämlich i.d.R. auch Aceton...

0

Kaum zu glauben, aber Klebereste wie Tesafilmreste bekommt man gut mit Haarspray weg. Haarspray draufsprühen und 2min. einwirken lassen =abwischen...Versuchs mal

Mit Kunststoffreiniger.

Was möchtest Du wissen?