Wie bekommt man das Outlook Erinnerungsfenster wieder in den Vordergrund?

1 Antwort

Hallo,

Ich glaube, ich habe eine Lösung zu einem ählichen Problem gefunden. Vielleich hilft es dir auch:


PROBLEM: mit Outlook 2010, Windows 7, 2 Bildschrime (A und B)

Wenn Outlook im Hintergrund auf Bildschirm A ist und ich arbeite am Bildschirm B (d.h. aktives Fenster am Bildschirm B), poppt das Outlook-Erinnerungsfenster im Hintergrund auf Bildschirm A.

Wenn ich gerade am Platz bin, merke ich ggf., dass das Outlook-Symbol in der Taskleiste Orange leuchtet oder höre ich den Klingelton der Erinnerung (wenn meine Lautsprecher eingeschaltet sind, was nicht immer der Fall ist).

Wenn ich aber nicht am Platz bin, wenn die Erinnerung im Hintergrund aufpoppt, habe ich keine Chance: wenn ich zurück zum PC komme, sehe ich die Erinnerung im Hintergrund nicht und verpasse ggf. den Termin !


LÖSUNG: Bei mir hat folgendes geholfen

Einstellungen vom Infobereich (=Minisymbole neben der Uhr am rechten Ende der Taskleiste) ändern.

Dafür Taskleiste rechts klicken / „Eigenschaften“ und dann Register „Taskleiste“ / Gruppe „Infobereich“ / Button „Anpassen“

und hier so einstellen:

  • „Immer alle Symbole und Benachichtigungen auf der Taskleiste anzeigen“ NICHT auswählen
  • bei Outlook „Symbol und Benachichtigungen anzeigen“ auswählen.

Mir ist die Lösung eigentlich nicht ganz klar. Bei mir funktioniert es aber jetzt wie gewünscht (Erinnerungsfenster poppt im Vordergrund auf und bleibt da solang ich nicht irgendwo anders klicke).

Was möchtest Du wissen?