Wie bekomme ich ein mamutel bei Pokémon Sonne bzw (Mond)?

2 Antworten

Zunächst einmal musst du die Zuchtgruppen der Pokémon beachten. Hierbei sei gesagt, dass nur eine begrenzte Anzahl an Pokémon überhaupt in der Lage sind Antik-Kraft vererbt zu bekommen. Wichtig hierbei ist, dass eines der Eltern-Pokémon Antik-Kraft beherrschen muss. Da Quiekel/Keifel ein Feld-Typ ist, bleibt einzig die Vererbung durch Farbeagle, wenn du nicht die Pokémon Bank benutzen möchtest. Farbeagle selbst kann die Attacke zwar nicht, jedoch setzt er "Nachahmer" ein, um diese zu von deinem eigenen Pokémon zu imitieren. Aerodactyl und Rocara beherrschen die Attacke ab einem bestimmten Level. Mit einem dieser Pokémon begibst du dich zur Route 2, wo du im südlichen Bereich auf Farbeagle triffst. Wichtig hierbei ist, dass du keine Attacken einsetzt und nur Mithilfe des Zitterorbs Farbeagle zur Beihilfe zwingst. Das zur Hilfe gerufene Farbeagle muss unbedingt männlich sein, da das resultierende Ei immer mütterlicherseits entsteht. Und da ein Quiekel das Ziel ist, brauchst du ein weibliches Quiekel und ein männliches Farbeagle. Wenn all diese Bedingungen erfüllt sind, besiegst du das erste Farbeagle mit Antik-Kraft, sodass das zweite Farbeagle dieses imitiert. Nun musst du Dieses nur noch fangen und schon kannst du das Quiekel deiner Wahl züchten. In den meisten Fällen ist das Qiekel, welches durch den QR-Codescanner aufgespürt wird ein Männliches, sodass ein erster Zuchtdurchgang mit Ditto nötig sein wird. Deiner Beschreibung allerdings entnehme ich, dass du das bereits getan hast. ^^

Hoffe ich konnte ausreichend helfen. Ich war anfänglich genauso ratlos und musste mir irgendwie helfen.

meine methode ist ja wohl tausend mal einfacher. bei dir gehts ja um tausend Ecken.

0

Keifel erlernt das auf lvl1. Da man kein keifel lvl1 haben kann brauchst du herzschuppen. Die kannst du beim Pokémoncenter vor der Liga einlösen damit ne alte Frau in nem grünen Kleid deinen Pokémon alte Attacken beibringt.

achja? warum das denn? Was glaubst du denn, was die Lösung ist?

0
@DasRuedi

Ich war, wie von dir beschrieben, bei der alten Frau mit dem grünen Kleid und deine Methode wäre einfacher, wenn Quiekel die Attacke dort wirklich erlernen könnte. Dies ist nicht der Fall. Zu erlernende Attacken sind lediglich:

Lehmsuhler, Pulverschnee, Lehmschelle, Ausdauer, Schlammbombe, Eissturm, Eissplitter, Bodycheck, Weißnebel, Erdbeben, Dreschflegel, Blizzard und Amnesie. 

Meine Methode ist auch etwas kompliziert, aber wie bereits geschrieben gilt dies ohnehin nur für Diejenigen, die keine zuchtkompatiblen Pokémon aus der Bank importieren möchten. Und hierbei bleibt Farbeagle das einzige Pokémon, dass die Attacke erlernen und mit dem man Quiekel züchten kann. 

0

nicht Quiekel sondern Keifel. lies richtig!

0

und wenn du mir nicht glaubst: https://www.pokewiki.de/Keifel#Durch_Levelaufstieg und https://www.pokewiki.de/Antik-Kraft#Durch_Levelaufstieg bei beidem wirst du sehen, dass KEIFEL (nicht Quiekel) Antik-kraft auf level 1 erlernt.

0
@DasRuedi

In erster Linie ging es in deiner Methode um die alte Dame, die einem die Attacke beibringt. Das geht weder mit Quiekel oder KEIFEL. Hast du deine Methode überhaupt mal selbst probiert, denn ich verstehe deine Argumentation nicht so recht. 

Keifel auf Lvl 1? Wenn du mir jetzt noch erklärst wie du ein Keifel auf Lvl 1 bekommst, wäre ich dir äußerst dankbar. Was ich den Tabellen entnehme, ist lediglich dass ein Keifel bereits zu seiner Geburt als Quiekel Lvl 1 mit Antik-Kraft zu Welt kommt und folgerichtig lediglich durch seine Entwicklung die Attacke beherrscht. Das wiederum ist ja nunmal obligatorisch für eine weitere Entwicklung zu Mamutel und das geht wiederum nur, wenn du ein Quiekel mit Antik-Kraft züchtest. 

Aber nun gut, wir brauchen hier jetzt keine ellenlange Diskussion eröffnen. Ich habe meine Methode probiert, mir die Pokemon Bank gespart und habe mein Mamutel ;-) Und glaube mir, so zeitaufwenig und kompliziert ist meine Vorgehensweise nicht.

0
@Ich0301090

Sorry, ich revidiere meine Frage bezüglich Keifel auf Lvl 1. Du hast ja selbst geschrieben, dass es das nicht gibt. Nichtsdestotrotz verstehe ich deine Argumentation nicht so recht. 

0

dass entwickelte pokemon auf level 1 attacken erlernen, obwohl sie sich später erst entwickeln, ist eine Methode, die von game freak seit der dritten Generation angewendet wird. Diese Attacken sind ausschließlich durch Attackenlehrer zu erlernen und für den ahnungslosen Spieler somit unerreichbar, wenn er sich nicht ein wenig mit der Methode befasst. wenn du dir andere pokemon ansiehst, wirst du bemerken, dass sich dieses Muster wiederholt. Glurak zum Beispiel erlernt auf level 1 seit der vierten Generation Dunkelklaue, Drachenklaue und Luftschnitt. Glumanda und Glutexo können die ersten beiden ausschließlich durch TM und Luftschnitt garnicht erlernen. Qiekel ist nicht fähig Antik-kraft per level up zu erlernen. Keifel theoretisch schon, aber die schöpfer der spiels haben da einen kleinen Umweg eingebaut. sie hätten jedes Level unter 33 nahmen können, wo sich Quiekel entwickelt, aber level 1 bietet sich an, weil du niemals ohne zu cheaten einem Keifel level 1 begegnen wirst. oftmals ist es möglich entwickelte Pokemon zu fangen, die eigentlich ihr Entwicklungslevel noch garnicht erreicht haben. damit diese nicht ihre geheimen Spezialattacken beherrschen, hat man level 1 dafür gewählt. du kannst mir glauben, ich beschäftige mich damit seit diamant und perl und das ist zehn Jahre her. ich hab davon Ahnung.

0

Was möchtest Du wissen?