wie 100% Streifen- und Fusselfrei Fensterputzen?

4 Antworten

also... ich nehme immer lauwarmes Wasser und versetze dieses mit einem guten Schuß Weichspüler (Lenor, Softlan, etc.) --> damit und einem Mikrofasertuch (z.B. günstiges vom Aldi) mache ich die Scheiben sauber...

Anschließend rebe ich die so geputzten Scheiben mit Zeitungspapier trocken --> ich hatte noch nie streifenfreiere Scheiben :-)

Und es hat den wundervollen Nebeneffekt, dass es wunderbar duftet !!!

TIP: Funktioniert übrigens auch wirklich super, wenn man im Raucherauto damit die Scheiben von Innen putzt --> Nikotin wird komplett gelöst ....

prima dann komm mal bei mir vorbei mein Auto hätte eine Reinigung dringend nötig

0

mit zerknülltem zeitungspapier abrubbeln.... gibt nix was besser ist

Geb ich dir absolut Recht! ;-)

0

Für was ist die gute alte Bildzeitung wohl erfunden worden ;D

0
@Juju09

naja... zu mehr ist die bild auch nicht gut...;)

0

Das kann man machen, wenn man keine Kunststoffrahmen hat, sonst gibt es nämlich schwarze Streifen!

0

Ich kriege meine Fenster ob Gross oder Klein 100% Streifenfrei mit Wasser, einen guten Schuss Spiritus, Microfasertücher und Abziehgummi sauber, dafür garantiere ich!

Ich habe mir von Tchibo die Microfaserfenstertücher besorgt, die sehen aus und fühlen sich an, wie Fensterleder, wenn sie nass sind, damit geh ich zum Schluss nochmal über die Fenster!

Ich habe so meine Fnester sehr schnell geputzt und so mache ich sie besonders gerne, dass ich sie einmal mehr putze, wie Früher, ich mache es richtig gerne, aber erst seit ich diese Lappen habe!

Auch meine Familie ist von meinen Fenstern begeistert!

Also mir macht es richtig Spass! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?