Weru Rollladenmotor Autostopp einstellen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo augrest, zuerst dachte ich dass ich nicht werde helfen können. Es gibt zuviele Modelle auf dem Markt ABER Du hast gute Basisarbeit geleistet, vor allem mit dem Foto. Der Tip von "Kerstel" geht ins leere glaube ich. Warum: Dein Motor ist simple mechanisch und mit dauerdrücken der Taste geht gar nix. Dein sogenannt mechanischer Motor weis gar nicht ob er den Laden nach oben gezogen hat oder nicht. Er hat nur mechanische Endschalter welche die Anzahl der Umdrehungen begrenzen. An den Schrauben (siehe Bild) drehen und das verstellt dann die Umdrehungen der Welle. + = heißt mehr Umdrehung (weiter) - = weniger Schritt 1: Ohne Lamellen prüfen ob der Motor überhaupt seine beiden Endschalter findet. Tut er das OK, dann ganz abwärts fahren und Lamellen einhängen. Dann hoch fahren und prüfen. Tut er das nicht und dreht beliebig bis der Hitzschutz abschaltet, ist er kaputt und der Grund warum die Lade defekt war. Fast chancenlos zu reparieren. Einen mittlerweile "besseren" Motor gibts für +/- 49.- Euro im Baumarkt der 1:1 den alten ersetzt.

Schritt 2: Korrigieren der Endschaltereinstellung. Mögichkeit A: mit Fingern Möglichkeit B: mit Verlängerungswerkzeug. (je nach vorh. Platz)

Mehr Fahrweg einstellen: Motor fahren bis er selbst abschaltet mit Hilfe einer zweiten Person den Wandschalter der Richtung drücken die man verstellen will und dann nach + drehen. (Die Pfeile neben zeigen an ab welche). Der Motor springt an dreht ein wenig und stoppt von selbst wieder.

Weniger Fahrweg einstellen: Nach - (Minus) drehen, aber dabei darf der Motor nicht selbst abgeschaltet haben sondern steht irgendwo dazwischen. Wenn Du total durcheinander kommst hilft nur mehr beide Endschalter nach - minus zu drehen. Achtung eine Umdrehung an der Schraube resultiert nur eine kleine bewegung am Motor. Da kann man 70-90 Umdrehungen machen an so einer Schraube. Ist sie am Ende angelangt kann ein Mensch mit Gefühl ein "klicken" hören oder das sogar in den Fingern spüren. Sind beide Schrauben ganz auf -minus läuft der Motor gar nicht mehr. null=null. Dann wieder mit mehr beginnen. Viel Spaß Ach...so ein Motor kann so heiß werden, dass Du ein Ei drauf braten kannst. Bevor der Motor aber abfackelt geht er in die Selbstabschaltung bis er wieder ausgekühlt ist. Dauert dann 15-20 Minuten.

Danke für die ausführliche Antwort. Ich müsste doch ein neuer Motor kaufen - jetzt funktioniert es!

Augrest

0

Wenn das Rollo zu ist die Taste auf Stop halten bis sie kein Dreh Geräusch mehr zu Hören ist. Das gleiche bei der offenen Stellung ,auch solange halten bis das Drehen aufgehört hat. Damit ist die Rollo Steuerung wieder Angelernt

Was möchtest Du wissen?