Wert einer Olympiamedaille?

8 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Insgesamt wurden 550 Gramm Silber in den Goldmedaillen von 2010 verarbeitet. Der Überzug aus Gold bringt lediglich 6 Gramm auf die Waage. Würde man eine Goldmedaille auf dem freien Markt verkaufen wollen und würde lediglich der Materialwert für die höchste sportliche Auszeichnung angesetzt, so käme man auf einen Wert von 494 Dollar (rund 365 Euro).

Quelle: http://www.luxusblogger.de/2010/03/02/olympia-2010-so-viel-ist-eine-goldmedaille-wert-3866.html

ich deutschland kriegt man für eine goldmedallie 15,000 euro im europavergleich ziemlich niedrig


DaniM10 
Beitragsersteller
 04.08.2012, 01:20

Weißt du zufäällig, was dann so der Durchschnitt ist?

p.s. Danke für die Antwort!

0
jonimar  04.08.2012, 01:21
@DaniM10

nee sorry kannste aber vielleicht mal googlen

0
Dye21  04.08.2012, 01:23
@DaniM10

Bosnien und Slowenien spendieren 60.000$ für eine Goldmedallie, also dem Gewinner..... und auch nur wenn er aus ihrem eigenen Land ist xD

0
Dye21  04.08.2012, 01:21

Das siind die Prämien die der Sportler bekommt, dafür das er Gold nach hause bringt. Das ist aber nicht der Wert der Medallie

0

Der Gold Wert einer solchen Olympia-Medallie liegt bei ca. 100.000$. Je nach dem wie die Kurse sind schwankt das, ich kann dir nicht das Gewicht der Medallie verraten. Nur das der Preis bei etwa 100.000 US$ anzusiedeln ist

lg


DaniM10 
Beitragsersteller
 04.08.2012, 01:21

Danke!

Das ist kein Problem mit dem Gewicht!

0
FelixLoch81  10.02.2014, 13:56

Dieser Kommentar ist völliger Quatsch.

0