Wer von euch findet das Metal nur "geschrei" ist?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Willst du eine ehrliche Antwort oder hegst du unbegründeten Groll gegen Metal und willst dich jetzt durch andere bestätigt fühlen? - Dass der Gesang bei Metal meistens aus 'Crawling' besteht, das muss ja nicht jedermanns Sache sein, allerdings ist der Instrumentelle Teil alles andere als 'einfach nur...' weswegen ich instrumental Metal billigem Pop vorziehe.

saraysykes 05.11.2016, 14:01

Ich möchte eine ehrliche Antwort und ich höhre selbst Metal sehr sehr gern ich finde eben nur das es ein Vorurteil ist denn es gibt ja auch viele verschiedene Arten von Metal und in manchen versteht man eben weniger vom Text. Zudem schreibe ich meine Facharbeit über Metal und ja...

0
MetalTizi 05.11.2016, 14:15

Growling"

0
Sanxra 05.11.2016, 18:26

Ups :D Da war ich wohl grad neben der Spur ^^ Danke

0

es gibt viele Arten von Metal. 

es gibt ambitionierte Bands, die auch Opernsängerinnen mit klassischer Ausbildung als Sängerinnen einsetzen.

Nightwish (damals noch mit Tarja Turunen aus Finnland), dann Epica oder Haggard.

Death Metal dann mit sog. gutturalem Gesang, das kann man üben. 

Thrash Metal mit durchaus guten Texten wie Kreator aus Essen.

Also Geschrei kann man nicht sagen. 

Mittelalter Metal wie In Extremo mit durchaus markanter Stimme (nun - der Sänger raucht wohl) 

Poser Metal mit richtigem Gesang, 

Leute wie The Book of Heavy Metal mit einer durchaus schwierig zu singenden Falsette-Stimme "Dream Evil"

Auch Manowar kann durchaus singen 

Es gibt Metalbands/-lieder die ich gerne höre und andere die ich für abartiges Geschrei halte. Ich bin z.B. ein großer Fan von Tool und Apocalyptica, während es andere Bands gibt die ich auf den Tod nicht ausstehen kann. Metal kann wirklich auch musikalisch anspruchsvoll und schön sein und mega geile Rhythmen haben. In Metal kann man echt verrückte Sachen ausprobieren und voll kreativ werden. Man kann aber einfach nur rumschreien und sich cool fühlen nur weil man laut und "hardcore" ist.

Ich nicht! Es gibt im Metal (na ja, besser es gab) Sänger, die   gesangstechnisch einen Stimmumfang von etwa 3-5 Oktaven haben (hatten).

Der leider verstorbene Ronnie James Dio u. Rob Halford, der altersbedingt nur noch ein Schatten seines selbst ist.

Die beiden konnten es mit Opernsängern aufnehmen. Leider sehe ich heute keine Metalsänger, die ihre Nachfolge antreten könnten. Vielleicht Ronnie Romero von Lords of Black.

Entweder man mag entsprechende Metal Genres, ist gebildet, oder man ist dumm und hat halt von Musik keine Ahnung.

Lg♡

Ich finde das Metal grausames Geschrei ist. Von Harmonie keine Spur.

xXSnowWhiteXx 05.11.2016, 14:23

Wenn das ihre wirkliche Sicht ust, dann tzt es mir leid Ihnen mitteilen zu müssen, dass Sie leider aufgrund dieser verzerrten Ansicht, komplett von Medien und Pop-Musik verblendet sind. ♥

0

Du musst es doch nicht hören! Jedem das was er mag!

saraysykes 05.11.2016, 14:03

Ich will nur wissen wer so denkt. Ich persönlich höre sehr gern Metal.

0

Es gibt auch ruhigeres Metal.

Metal ist nicht nur Geschrei, Gebrüll und sonstwas.

schnoerpfel 05.11.2016, 14:02

Manche kombinieren das auch. Dann ist es Schr...üllen.

0

Das stimmt nicht. Häufig wird auch gebrüllt.

Ich kann dieses Metal gar nicht ab!

Nur Idioten denken das über Metal

FreeScotland 05.11.2016, 19:52

Sollen sie doch! Das tut meiner Liebe zum meiner Liebe zum Metal keinen Abbruch!
 

0

Was möchtest Du wissen?