Wer kennt sich mit den Wärmepumpenregler Luxtronik von Alpha InnoTec aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie lange wohnt Ihr schon in dem Objekt? Habt Ihr Erfahrung mit WP-Heizsystemen? Heizt die WP per Fußbodenheizung(FBH)?

Das Problem ist eigentlich immer das die Bewohner nicht die Besonderheiten so eines Systems kennen. Das ist auch nicht über andere Einstellungen des Reglers machbar. Wir haben unsere WP-Heizung seit 1977 und da muss wenig dran gedreht werden. Morgens ist es hier am wärmsten weil die WP nachts etwas höher heizt um den billigen Nachtstromtarif zu nutzen. Übel sind da einfach Bewohner die nicht in der Lage sind das Ganze zu verstehen und je nach Laune bzw. Wärmeempfinden daran rum drehen. Bei FBH im Essstrich dauert es Stunden bis sich die Wärme im Haus ändert.

Mehr und fachkundigen Infos über die Heizung und den Regler gibt es z.B. im WP-Forum von Haustechnikdialog (www.haustechnikdialog.de/Forum/30/Waermepumpen). Falls der Link hier gelöscht wird einfach mal die Googelsuche bemühen.


Kommentar von schoppi11
25.03.2016, 16:20

Es ist eine Fußbodenheizung. Uns ist das schon klar das man nicht am Regler im Wohnzimmer im minutentakt rumfummelt. Haben sie immer konstant auf der höchsten Stufe. Da uns der Techniker dies empfohlen hat jedoch ist nie eine Konstanz drin das ist das Problem. Mal ist es eben zu heiß mal zu kalt. Deswegen sollte man eben die richtige Temperatur Kurve einstellen können.

0

Für die Anlage ist stets der Vermieter insgesamt verantwortlich, so auch für die Einstellung der jeweiligen Regelung.

Ob die Gesamtanlage tatsächlich energieeffizient bzw. geeignet ist, liegt nicht in den rechtlichen Möglichkeiten eines Mieters!

Kommentar von schoppi11
24.03.2016, 12:54

Vielen Dank für den Rat. Jedoch wollte wissen wie die beste Einstellung ist nicht das ich die Finger davon lassen sollte. Trotzdem danke.

0

auf keinen Fall als Mieter an der Heizungsanlage umschrauben !!  wir hatten hier in der der MFH Anlage schon bös ärger damit. Zeitdem ist der Keller verschlossen da jeder dran umgestellt hat. Dem einen war es morgens zu warm , dem anderen immer zu kalt usw...

Ansonsten sollte man einen fachmann zu rate ziehen.

Kommentar von schoppi11
24.03.2016, 09:35

Vielen Dank. Jedoch war der heizungsmann des öffneten hier und hat es selbst nicht gebacken bekommen. ( die Firma die sie verbaut hat ) Zudem fällt sie unregelmäßig aus. Da wurde nur gesagt. Wir sollen Sicherung rausmachen und wieder rein dann passt es.

0

Was möchtest Du wissen?