Wer kennt Jugendbücher zu ernsten Themen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Richtig toll ist zum Beispiel "Der Junge im gestreiften Pyjama" von John Boyne. Oder lies "Nichts, was im Leben wichtig ist" von Janne Teller. Dieses Buch stand in Dänemark mal auf dem Index, wird jetzt aber regelmäßig in den Schulen gelesen. Der amerikanische Morton Rhue hat noch weitere solche "Reality"-Bücher geschrieben wie z.B. "Asphalt tribe", "No place, no home" oder sein neues Buch "Dschihad online". Wenn du möchtest, kannst du auch in meinem Jugenbuchblog in der Kategorie "Reality" stöbern, da findest du viele Bücher mit ernsten Themen: www.kasimira.de/category/realityy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Löcher - Die Geheimnisse von Green Lake

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es doch mal mit Angst zu Atmen ein Jude in der NS Zeit und tarnt sich sogar als  Soldat dort.

Der Mauerspringer Flucht aus der DDR.

Tom sayer (flucht von einem schwarzen )

Onkel Toms Hütte.

1984 Von Georg Orwell auch wen es kein Jugendbuch ist..!

Paris im 20 Jahrhundert von Juiles verne. Automatiserte zeit und  alles was scheinbar kein finanziellen nutzen hat wurde aussortiert wie zb  die Musik und  zb die Dichtkunst usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wolke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?