Wer kennt effektiven Unkrautvernichter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unkraut ist nicht gleich Unkraut. Es gibt für diverse Unkräuter verschiedene Mittel. Die stärksten Unkrautvernichter sind meines Wissens sehr umweltschädlich.

Hallo TheAllisons,

es gibt verschiedene Methoden, Unkraut zu vernichten. Es kommt zudem
auch darauf an, wo sich das Unkraut befindet (zum Beispiel in den
Pflasterfugen oder im Rasen). Je nachdem kann man das Unkraut auf
verschiedene Weise entfernen.

Wenn sich das Unkraut in den Fugen des Gehwegs befindet, kannst du es
mit einem Fugenkratzer entfernen. Abflammen ist hier auch eine
Möglichkeit, die weniger körperliche Arbeit erfordert.

Unkraut im Rasen kannst du beispielsweise mit chemischen Vernichtern
entfernen. Allerdings sollte das wirklich die letztes Methode sein, zu der du greifst. Gesünder für die Umwelt ist es, wenn du es aus dem Rasen zupfst oder mit einem Unkrautstecher ausstichst.

Hausmittel wie Essig und Salz würden wir nicht empfehlen, das richtet
meist mehr Schaden an als es nützt. Um das Unkraut dauerhaft
loszuwerden, musst du die Kulturpflanze (zum Beispiel den Rasen) stärken. Mehr dazu kannst du in unserem Artikel nachlesen: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/rasenpflege-pflanzenpflege/pflanzenschutz/unkraut-im-garten-154220.html  

Das Team von selbst.de

wo befindet sich das Unkraut und um welches handelt es sich ? Ist es viel ?

Eisen(II)Sulfat in den Baumärkten einfach mal nachfragen.

Eisen(II)Sulfat ist gefährlich und krebserregend !

1

Aber abbaubar und man soll es ja nicht essen .

0

Jeder Unkrautvernichter ist schädlich!!!

0

Wenn du braune Erde willst ohne Leben, nimmst Glyphosat. Monsanto verkauft das gerne und nennt sich RoundUp für Privatleute.

Viel Spaß damit.

Was möchtest Du wissen?