Wer hat Erfahrung mit trendtours "Kurlaub Rabac in Istrien "

6 Antworten

Nie wieder mit Trendtours: Die haben die billigsten Busunternehmer angeheuert, die uns nach Rabac und zurückfuhren. Busfahrer ohne Orientierung, die sich ständig verfuhren, ausgestattet mit Navigeräten ohne aktueller Kroatien-Software. Das Unternehmen, dass uns von Trendtours als "unser" Busunternehmen genannt wurde, kam nicht mehr zur Abholung. Dafür ein anderes Unternehmen aus Bayern, das mit riesigen Umwegen dann sogar noch länger brauchte, um uns wieder am geplanten Ort abzusetzen. Bei der Hinfahrt war der Zustieg nachts um 3.30 Uhr! Und dann auch noch 26 km entfernt, so dass wir ein Taxi anheuern mussten. Diese Taxikosten für Hin- und Rückfahrt sollte man auch noch zum Reisepreis rechnen. Wir baten um einen für uns besseren Zustiegsort (auch in Autobahnnähe), wurde aber von Trendtours strikt abgelehnt. Die lassen sich da auf gar keine Korrekturen ein, obwohl wir Gäste ja mit unseren Hinweisen auch für einen besseren Ablauf sorgen könnten. Die Hinfahrt dauerte 14 Stunden, die Rückfahrt sogar 17 Stunden! Das ist unglaublich lang für die 800 km, aber logo, denn die anderen Gäste müssen ja auch aufgegabelt, bzw. abgesetzt werden. Das verschweigt Trendtours in seinen Prospekten natürlich auch, dass es keinen zentralen Startpunkt gibt. Dann diese versprochenen Premium-Kuranwendungen - nichts ist hier Premium, alles 0815. Fangopackung in der Mikrowelle erwärmt und dann auf den Rücken gelegt, schnell abgekühlt, dann kommt irgendwann eine Masseurin und drückt ein bisschen am Rücken rum. Das waren alles keine medizinisch vorgebildeten Fachleute. Die anderen Anwendungen wie Inhalation hätte man ebenso daheim machen können - es wurden die gleichen billigen Diskountergeräte verwendet. Magnet- und Lichttherapiegeräte alle vorsinnflutlich veraltet. Das Hotel ist okay und sehr sauber (auch die Zimmer). Das Abendessen ist wenig abwechslungsreich und man muss sich wie in einer Kantine für die Warmgerichte anstellen. Das kann je nach Busgruppen einige Zeit dauern. Aber dafür war das Hotel wahrscheinlich sehr günstig für Trendtours. Also: Für den günstigen Preis bekommt man keinen echten Kururlaub und sollte sich gut überlegen, ob man das Geld nicht für ein wirklich gutes (deutsches) Wellnesshotel verwendet - ohne Pauschaltourismus mit unendlich langer Reisezeit.

Kommen gerade aus Irland mit Trendtours. Die Organisation war leider schlecht. Die zugesagte Tour nach Dublin entfiel und fast sämtliche Teilnehmer haben sich schon vor Ort schriftlich beschwert. Das Übernachtungsquartier wurde auf der Hinfahrt geändert, so dass Hektik bis zur Fähre gegeben war. Auch war es problematisch, wenn z. B. 3 Busse zwei Stunden zu einem Ziel fahren und dann zur Besichtigung des Ortes nur 30 Minuten einräumt wurde. Das hat schon für die Schlange an der Damentoilette nicht gereicht. Ansonsten war der Aufenthalt entsprechend dem Preis angemessen.

Wir waren im April mit trendtours am Gardasee. Alles in Allem einigermaßen. Allerdings Hotelauswahl katastrophal(Hotel wurde erst während der Anfahrt (vier Stunden vorher) bekanntgegeben. Busfahrt unverantwortlich, da nur 1 Fahrer für eine Strecke von 800km quer durch die Alpen. Fazit: Äußerste Vorsicht!!!!!

Was möchtest Du wissen?