Welches Deutsch-Niveau brauch ein Ausländer für eine Ausbildung?

2 Antworten

Sozialassistenten werden in einer vollschulischen Ausbildung angeboten. Das heißt, Du bist in der Regel in der Schule und immer mal im Praktikum. Deutsch spielt dabei in der Schule schon eine große Rolle. Es sind Facharbeiten zu schreiben oder Themen zu referieren.Da ist ein gutes Deutsch wichtig. Meist geht es nach der Ausbildung zum Sozialassistent ja auch weiter. So schließen viele die Ausbildung zum Erzieher an. Hier benötigt man wieder gutes Deutsch... Mein Tip: Du solltest schon das B2-Niveau im Deutschen haben und parallel zu Deiner Sozialassisten-Ausbildung Dein Deutsch kontinuierlich verbessern.

Zustimmung.

Wobei der Satzbau (sollte der Fragesteller für sich selbst fragen) schon auf grammatikalisch vernünftiges Deutsch hindeutet.

Kommas und Groß-/Kleinschreibung sind verbesserungsfähig, aber das schreiben manche Muttersprachler auch schlechter.

Welches Niveau für die Ausbildung gebraucht wird, kommt auch auf die Mitbewerber, etc. an, aber die Kommunikation sollte mühelos erfolgen können.

0

Du müsstest Deutsch in Wort und Schrift beherrschen. Schließlich besuchst du dann auch die Berufschule, die das lesen, schreiben und verstehen vorraussetzt. Du kannst dich aber bewerben, das hängt auch von dem Arbeitgeber ab.

Was möchtest Du wissen?