Welcher Tee wirkt abführend?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Trinken Sie 1/2 Liter Salbeitee über den Tag verteilt, einige Tage lang. Stellen Sie einen Tee aus Hagebutte, Hibiskus und Holunderblüten her (alle Zutaten je zu einem Drittel) und trinken diesen über den Tag verteilt. Folgende Gewürze wirken anregend und Blähungen lindernd: Anis, Kümmel, Fenchel, Kamille, Pfefferminze, Melisse und Koriander.
https://www.philognosie.net/heilpraxis/hausmittel-gegen-obstipation-verstopfung-was-wirkt-abfuehrend

Fencheltee wirkt leicht abführend. In der Apotheke gibt es mit Sicherheit Teemischungen, die noch abführender wirken.

Außer speziellem Abführtee fällt mir da nichts ein. Allerdings ist es bei jedem Menschen unterschiedlich. Bei einer Schwester von mir wirkt Früchtetee - egal welcher - grundsätzlich abführend.

Sennesblätter wirken abführend, daraus wird Abführtee in Filterbeuteln hergestellt.

Sennesblättertee. Kann ich aber nicht empfehlen, macht fieses Bauchweh und morgen hast Du das gleiche Problem wieder...
Versuchs mal mit nem halben Liter kalter Buttermilch, wahlweise auch Bionade oder Sauerkraut (wenns jetzt nur festtagsbedingt ist)

Apoyar Tee wirkt abführnd- ist ein reiner kräutertee

Hamburger-Tee, soweit ich mich erinnern kann. Aber der ist echt heftig abführend. LG Lotusblume

Jeder Tee,den du mit Rhizinusöl versetzt ;)

Was möchtest Du wissen?