Welchen Regeln gibt es im Holismus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur um ein Irrtum zu vermeiden: Holismus ist KEIN Ethikansatz, wie bspw. Deontologie, Tugendethik, Konsequentialismus, Utilitarismus, etc.

"Holistisch" bedeutet, dass man versucht, etwas ganzheitlich zu erfassen. Unter dem Begriff des "Holismus" versteht man daher verschiedene, meist in der Neuzeit entworfene wissenschaftstheoretische Grundpositionen, die davon ausgehen, dass das Ganze nicht durch seine Teile verständlich werden kann. Holismuskonzeptionen gibt es eine ganze Reihe, so dass Du schon genauer werden müsstest und am besten den Namen des jeweiligen Vertreters nennen müsstest, damit Dir genauer weitergeholfen werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine. Das ist ja keine Religion mit Glaubensregeln und -geboten, sondern eine Philosophie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?