Welche Spannung darf ein elektrischer Weidezaun maximal haben?

2 Antworten

Habe die Frage leider heute erst gelesen. Ich bin selbst Elektro-Techniker und kann der Antwort von occident zum großen Teil zustimmen, bis auf eins: Gefährlich sind diese Zäune NICHT, denn dann wären sie verboten.
Selbst wenn man mehrere Sekunden mit um den Draht geschlossener Faust den Stromschlag abwartet, kommt in jeder Sekunde nur ein kurzer, leicht schmerzender Impuls. Der fließende Strom während einer Berührung ist so gering, vergleichbar mit einer statischen Entladung, wenn man aus dem Auto steigt oder über einen Kunstfaser-Teppich läuft.

Es werden Hochspannungsimpulse von kurzer Dauer erzeugt. Und zwar Spannungen zwischen 2000 und maximal 10.000 Volt. Erzeugt werden diese Spannungen mit 9 oder 12 V Batterien bzw. Akkus. Für große Tiere und Menschen ist diese Spannung ungefährlich, da die Stromstärke relativ klein ist und nur in einer sehr kurzen Zeit (Microsekunden) fließt.

29

Sorry, ich vergaß, deine Frage komplett zu beantworten.
Kinder könnten bei feuchtem Boden oder im Zusammenhang mit Wasser gefährdet sein. Gefährlich ist es auch für sie wenn sie Metall und Elektrozaun gleichzeitig berühren. Also Kinder am besten von diesen Zäunen fernhalten!

0

Was möchtest Du wissen?