Welche Realverfilmung findet ihr besser als den Zeichentrick?

6 Antworten

Ganz klar die Zeichentrickfilme. Sie haben Witz, Romantik gepaart mit Action und ich bin damit nun einmal damit aufgewachsen.

Die Realverfilmungen mit Will Smith als Dschinni hat mich jetzt nicht unbedingt umgehauen. Zumal Dschafar aufeinmal Jasmins Halbbruder sein soll o.Ó

An Mulan und König der Löwen trau ich mich garnicht erst ran.

Woher ich das weiß:Hobby – Google gab mir die Macht und eigenes Interesse.

Also das wäre mir neu, dass Dschafar der Halbbruder von ihr sein soll, weder im Real noch im Zeichentrick

0
@Dejarta

Hat ich mal irgendwo gelesen vielleicht eine Theorie, da er ebenfalls wie Aladdin auf den Straßen aufgewachsen ist oder es richtet sich am Original Mythos. Egal.

Ändert trotzdem nichts an meiner Meinung über die RL-Verfilmung. Nicht meins und wird es auch nicht werden.

0

Der Glöckner von Notre Dame, egal ob mit Laughton oder Quinn, beide besser als die Disney- Version. Gilt auch für die Tarzan-Filme mit Weissmueller.

Ich auch Aladdin, kann aber daran liegen das ich zuerst die Realverfilmung und danach erst die originale Zeichentrick Version geschaut habe.

Der Herr der Ringe

Sonst fällt mir ehrlich gesagt keine Live-Action-Adaption ein die "besser" war als der Zeichentrick! 🤷🏻‍♂️

Woher ich das weiß:Hobby – Habe den ein oder anderen Film geschaut.

Ach ja, Der Herr der Ringe von 1978. Den hatte ich vollkommen vergessen. Den hatte mein Bruder mal gekauft auf DVD. Zum Glück nur den. Denn es gab ja auch Die Rückkehr des Königs und der Hobbit.

0
@MrZeichentrick

Den habe ich damals als Kind zu sehen bekommen als ich 5/6 Jahre alt war. 😅

0
@Lion1012

Naja, könnte schlimmer sein. Ich habe mit 6 den Film Hexen, Hexen von 1990 gesehen.

Ein wahrer Alptraum war das🥶

0
@MrZeichentrick

Der Herr der Ringe (1978) hat in Deutschland nicht umsonst das FSK12-Siegel erhalten! 😜

0
@Lion1012

Vielleicht liegt es auch daran, das ich in der Schweiz lebe. Da hat man auch andere Altersfreigaben.

0
@MrZeichentrick

Ne, auch nicht.

Da hast dich leider vertan. Der Herr der Ringe war in Deutschland schon immer erst ab 12 Jahren freigegeben. 😉

0

Also ich finde Terry Gilliams Verfilmung von Baron von Münchhausen besser als die Zeichentrickfilme (mit der Stimme von Harald Junkhe als Baron).

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schaue sie seit klein auf.

Was möchtest Du wissen?