Welche Internationalen Speditionen gibt es noch?

2 Antworten

Das rechnet sich für einen deutschen Spediteur nicht mehr, gestiegene Lohnkosten dazu noch die Steuern,Dieselkosten, Adblue Kosten, um über 83% gestiegene Mautkosten in Deutschland.

Außerdem darf das WE nicht mehr im LKW verbracht werden, sondern in einem Hotel oder Pensions Zimmer

Das stimmt schon alles. Ich habe bereits gestern in einer Facebook Gruppe nachgefragt und ein Paar Speditionen gibt es noch die sowas machen 💁🏼‍♂️ sogar mit Beweisfotos, einer ist gerade in Armenien.
Klar es ist verboten, wird aber trotzdem gemacht.

0
@Tyler841

Dann sprech erst einmal mit diesen Fahrern, da zerplatzen dein Kindheitstraum sehr sehr schnell, ich habe nach über 20jahren die Schnauze voll vom LKW fahren, und ich fahre nur Tagestouren. Kaum Freizeit, wodurch das Sozialleben den Bach runter geht. Beim LKW Fahren bist du bei einer Wochenarbeitszeit von jenseits der 50 Std.

1
@Manu41957

Das ist mir schon klar, mein Vater war auch 20 Jahre Lkw Fahrer.

Ich habe sowieso denke ich niemanden der mich wirklich vermissen würde🤷‍♂️.

Die 70h sind mir auch bekannt.
Wenn ich damit auf die Nase falle mache ich halt was anderes.

0
@Tyler841

Du kannst die heutige Zeit nicht mit der Zeit deines Vaters vergleichen. Es gibt kaum noch zusammenhalt der Fahrer, alle stehen nur noch unter Zeitdruck und der Ständigen Kontrolle von alles Seiten.

Außerdem stehst du ständig mit 1 Bein im Knast, und du weißt nie ob du am anderen Tag heile und gesund nach Hause kommst, außerdem ist das Geld für die geleistete Arbeit lächerlich, für Parkplätze darfst du bezahlen, für Toiletten darfst du bezahlen, außerdem zahlst du überteuerte Preise für das Essen und die Autofahrer nehmen keinerlei Rücksicht auf die LKW Fahrer. Und mal mit einem Kollegen an der Raststätte unterhalten ist auch nicht mehr großartig drinnen.

Und viele Fernfahrer werden auch Alkoholabhängig

1
@Manu41957

Mein Vater fährt erst seit 2 jahren nicht mehr. Ich weiß, wie das heutzutage abläuft…

Ich brauche keinen dollen Kontakt mehr zu anderen Leuten… mich hat zu vieles in meiner Vergangenheit abgeschreckt.

Das ist auch ein Grund, weshalb ich das machen möchte- man ist sehr oft bzw. die meiste Zeit alleine.

aber das war ja eigentlich auch garnicht die Frage 😅

0
@Tyler841

Ich wollte dich auch nur darauf hinweisen, nicht das dein Traum zerplatzt

1

Das heutige Trucker-Leben hat wirklich NICHTS mehr mit dem gemeinsam was damals noch bei "Auf Achse" gezeigt wird.

LKW Fahren macht einfach deine Gesundheit kaputt, stundenlanges Sitzen und kaum bewegung, Stress und Schlafmangel, soziale Isolation und nachtfahrten das ist nicht gut für den Körper.

auch naiv zu glauben das man als LKW Fahrer die grosse weite welt sieht. Einfach mal mit dem LKW in die Stadt fahren und dort gemütlich ein Bier trinken, das funktioniert so nicht.

Und dann kommt noch die lückenlose ÜBerwachung per Telefon und GPS. Dein Disponent weiß immer genau wo du bist und wieviel du am Tag gefahren bist. So scherze wie unterwegs mal an der Reeperbahn zu halten das funktioniert einfch nicht.

Die Kunden wollen ihre Lieferung auf dem Punkt haben und weder dem Kunden noch dem Disponenten interssiert es, das es Stau oder glatteis gibt.

Und nichtzuletzt du stehst immer mit einem Bein im Gefägnis, du bist der Depp vom Dienst und haftest für alle Verkerhsverstösse und wenn was geklaut wird bist du verwantwortlich.

Ich weiß ja selber wie das ist, mein Vater war 20 Jahre lang Lkw Fahrer…

Es geht mir ja auch nicht um die guten alten Zeiten, ich möchte einfach nur mein Ding durchziehen

Mehr stress, wie ich jetzt seit 2 Jahren habe kann‘s da nicht geben.
Wenn es mir nicht gefällt kann ich ja was anderes machen 💁🏼‍♂️

Aber das war ja eigentlich auch garnicht die Frage🤔

0