wie viele sitzplätze hat ein LKW?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Normal gibt es einfach einen beifahrersitz und hintendran eine lige zum pennen, wo warscheinlich wärend der fahrt nimamd sein darf.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich: Die Rasselbande bleibt zuhause, geht in die Kita oder in die Schule, da gehört die nämlich hin, und nicht auf einen LKW im Fernverkehr. 

Abgesehen davon: Normale LKW für den Fernverkehr haben zwei Sitzplätze (und vor allem höchstens zwei Schlafplätze), nur in seltenen Fällen (z.B. im Möbeltransport) können es mehr sein. Nur sitzen dann auf den Sitzplätzen nicht Deine Rasselbande, sondern die Möbelpacker und -monteure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal hat ein LKW zwei Plätze, wie in einem Auto. Dann gibts je nach Fahrerhausgröße hinten ein oder zwei Liegen. Nur da darf während der Fahrt nur geschlafen werden, wenn man im Zwei-Mann-Team fährt. Als Sitzplatz während der Fahrt sind die Liegen eig. nicht gedacht aber ich weiß jetzt nicht, obs gesetzlich verboten ist. Gibt ja keine Anschnaller. Ich mein Fahrschul-LKWs haben dort noch eine Sitzreihe mit 3 weiteren Plätzen, aber ohne Liege würd ich nicht im Fernverkehr fahren wollen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliberlin
02.04.2016, 16:54

Als Sitzplatz während der Fahrt sind die Liegen eig. nicht gedacht aber ich weiß jetzt nicht, obs gesetzlich verboten ist.

Als Sitzplatz sind die Liegen vor allem nicht zugelassen, schon alleine weil es keine Gurte zum Anschnallen gibt hätte sich das damit eigentlich schon erledigt. § 21 der Straßenverkehrsordnung sagt, dass in Kraftfahrzeugen nicht mehr Personen befördert werden dürfen, als mit Sicherheitsgurten ausgerüstete Sitzplätze vorhanden sind. In gängigen LKW für den Fernverkehr sind das zwei, und wie Du schon sagst, Fahrschul-LKW (ohne s am Ende, Lastkraftwagen ist Singular und Plural, mit s wären es ja Lastkraftwagens) haben meist keine oder nur eine einzige Liege zum Schlafen. Wo soll dann die angesprochene Rasselbande pennen? Nene, der ganze Plan funktioniert so leider nicht.

1

Im Güterverkehr gibt es nur 2 Sitze Fahrer und Beifahrer alles andere sind Sonderanfertigungen und werden nicht im normalen Güterverkehr genutzt . Und wenn ich noch was dazu sagen darf stell dir das Leben auf dem LKW nicht so leicht vor . Und deine "rasselbande" darf auch nicht auf jedes Werksgelände mit rein und viele Speditionen erlauben es mittlerweile auch nicht mehr die Kinder mitzunehmen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hab ich ja noch nie gehört :D.

Also ich kenne wirklich nur die mit der langen Sitzbank vorne (Platz für bis zu drei Personen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein LKW ist für den Gütertransport. Ein LKW für die Rasselbande gibbet auch. Nur der heisst dann nicht mehr unbedingt LKW, sondern Bus....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jagod17
30.03.2016, 03:38

Bei Scania zum Beispiel gibt es sonder Fahrerhäuser zum beispiel für die feuerwehr aber so etwas muss es doch auch im Normalen Güterverkehr geben

0

Du lebst weit weg der Realität..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Lkw mit mehreren sitzen nennt man auch Bus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?