Welche Fächer hat man als KFZ-Mechatroniker in der Berufsschule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich hatte, Mathe, Wirtschaft, Technik (Werkstatt), Deutsch, Englisch, kann dir aber nicht sagen ob die Fächer heute noch 1:1 so sind. Ich hatte 3 Tage die Woche Schule und 2 Tage Betrieb. Lg

- Wirtschaftskunde
- Gemeindschaftskunde
- Deutsch
- LBT(Labortechnik und Theorieunterricht)
- Ethik
- QS (Qualitätssicherung)
- Praxisunterricht (Elektrik/Elektronik, Mechanik, Motorentechnik, Fahrwerktechnik und evtl. Werken und Schweißen)
- ÜBA (Überbetriebliche Ausbildung - insgesammt 4 Kurse @ 1 Woche)

Ich hab das alles hinter mir und darf mich nun KFZ-Mechatroniker Geselle nennen :3

Wir haben
Lernfeld dabei ist ab und zu Mathematik
Powi
Ethik
und deutsch in 8std die Woche alle 4 Wochen haben wir zusätzlich 6std.

Allgemeiner Lernbereich:
Ethik / Religion, Deutsch, Sozialkunde, Sport

Berufsbezogener Lernbereich:
Wirtschaftskunde, Kfz-Service, Antriebstechnik, Elektrik / Elektronik, Karosserie / Fahrwerk / Bremsen

Sport (Ausdauer)
Mathe
Technik.
Englisch (Fachberiffe)
Mehr nicht :)
War auch auf einer Schule

Was möchtest Du wissen?