Weiß jemand, ob es in München eine Selbsthilfegruppe für Erythrophobie Betroffene (Angst vor dem Erröten) gibt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich weiß es leider nicht.

Aber ich habe dieses Problem seit der Kindheit gehabt bin jetzt bald 30. Und jeder Ery weiß wie sehr das soziale Leben davon beeinflusst wird.

Aber es ist jetzt vorbei. Ich habe es besiegt und das so einfach nur durch zwei Abdeckungscremen die ich in Kombination verwende. Das hat mein ganzes Leben geändert. So sehr das ich wirklich jedem Ery davon erzählen möchte, denn es gibt einem soviel im Leben zurück. Und mittlerweile werde ich einfach gar nicht mehr rot, weil ich weiß wenn ich rot werde sieht es eh keiner :-D

Ich weiß nicht ob die Produkte hier nennen darf aber ich bin jetzt mal so frei:

1) Catrice Prime and Fine (Neutralisiert Rötungen)

2) Loreal Nude Magique (Anti-Rötungscreme)

Ihr müsst diese beiden in Kombination nutzen. Das heißt: Erst Catrice auf die Haut schmieren (und damit man nicht so grün aussieht) danach das Nude Magique. Und es klappt wirklich:-)

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?