Wie kann man auf einen Speicherserver fernzugreifen bei Speedport?

1 Antwort

Hallo MrJustinV,

diese Anleitung muss beachtet werden:

  • Den USB-Stick oder das USB-Laufwerk entsprechend vorbereiten, d.h., ein oder mehrere Medienverzeichnisse anlegen, die zum Beispiel Musik und Videos heißen; dort die Mediendateien hineinkopieren
  • Jetzt den USB-Stick/Laufwerk an den Speedport anschließen
  • Das Konfigmenü via "speeport.ip"aufrufen, Gerätepasswort eingeben und den Menüpunkt Heimnetzwerk aufrufen. Dann links unten Netzwerkspeicher auswählen.
  • Unter Übersicht Netzwerkspeicher schauen, ob dort der USB-Stick/Laufwerk erkannt wurde.
  • Im Anschluss unter Benutzer verwalten einen Benutzernamen mit Passwort anlegen und mit weiteren Ordnern freigeben das oder die Medienverzeichnisse auswählen. Darüber lassen sich hinterher Dateien auf den USB-Stick/Laufwerk übertragen.
  • Dann auf Einstellungen wechseln und dort über Medienwiedergabe das oder die Medienverzeichnisse erneut auswählen.

Das sollte es gewesen sein, mit entsprechender Software auf den Clients, kann jetzt auf die Mediendateien zugegriffen werden.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das hatte ich ich ja schon meine Frage war wie ich aus einem anderen Netzwerk darauf zugreifen kann

0

Was möchtest Du wissen?