was verdient ein Zerspanungsmechaniker?

3 Antworten

So gibt es im ersten Ausbildungsjahr zwischen 830-930 Euro. Im Vergleich mit ähnlichen Ausbildungsberufen, wie zum Beispiel dem Industriemechaniker oder dem Mechatroniker ein Lohn, der für die Branche üblich ist. Das Gehalt steigt jährlich außerdem noch ein wenig an, passend zu deinen sich erweiternden Erfahrungen und deinem Können. Im zweiten Lehrjahr erhalten auszubildende Zerspanungsmechaniker einen Verdienst von 910-980 Euro monatlich. Im dritten Jahr steigt dein Gehalt nochmals an, so dass du um die 1000 Euro erhältst. Und im letzten Lehrjahr erhältst du zwischen 1010-1120 Euro.

Ausgelernt anfangs bis 3000€ - selten mehr.

was heisst bis 3000€? 1200€ ist auch bis 3000€

0

Das ist von Firma zu Firma unterschiedlich. Wenn dir der Beruf wirklich gefällt, und es nicht nur ums Geld geht dann ist es doch egal wie viel es gibt. Die Ausbildung ist schneller um als du gucken kannst das sind 3einhalb Jahre also es spielt wirklich keine Rolle was man als Lehrling verdient.

Wichtiger ist, was man danach verdient. Denn da wirst du 40 Jahre mit zu tun haben.

Was möchtest Du wissen?