Was tun gegen schiefen Kiefer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne Hilfe "von aussen" kriegt man einen Kiefer natürlich nicht "gerade". Was man genau machen muss, können wir dir nicht sagen. Das hängt davon ab, was du für eine Fehlstellung hast, wie alt du bist etc.

Wenn du noch jung bist (jugendlich), lässt du dich am besten von deinem Zahnarzt zu einem guten Kieferorthopäden überweisen. Bei Jugendlichen im Wachstum ist eine Korrektur meist ohne viel Aufwand möglich.

Solltest du schon erwachsen (und damit knöchern ausgewachsen) sein, wird eine grössere Korrektur schon schwieriger. Dann gehst du am besten zu einem Kieferorthopäden, der mit der Behandlung von Erwachsenen und mit der Zusammenarbeit mit Kieferchirurgen vertraut ist.

am besten vom fachmann (kieferorthopäde) begutachten lassen.

was aber verstehst du unter "schief"?

Was möchtest Du wissen?