was tun gegen frizziges deckhaar?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo 🤗

Ich (w/14) hatte bis vor Kurzem noch das gleiche Problem wie du. Meine Haare waren allerdings dazu noch sehr trocken und strapaziert. Habe ca. Ellbogen-langes Haar. 

Ich habe mich damals ein Bisschen Informiert beim Friseur und im Internet. Seit dem hab ich einiges an meiner Haarpflege verändert. Sie sehen jetzt viel gesünder aus, sind dicker und geschmeidiger geworden. Das "frizzige Deckhaar" hab ich heute auch nicht mehr. Meine Produkte sind nicht teuer und die Anwendung nicht aufwendig:  

1. Produkte (Drogerie) 

- Pantene Pro-V Repair and Care Shampoo - ca. 1,50 €
- Pantene Pro-V Repair and Care Spülung - ca. 1,50 €
- Balea Oil Rapair Haaröl - ca. 3,00 €
- Schwarzkopf "got2b schutzengel" Hitzeschutz - ca. 2,00 € 
- Bio Olivenöl (UVP

2. Vor der Dusche : 

Ich kämme meine Haare vor dem Waschen eigentlich nur einmal gut durch. Das verhindert das erschwerte kämmen der nassen Haare nach dem Duschen. 

3. In der Dusche : 

Ich persönlich wasche, zumindest meine Haare, mit kaltem Wasser. Das ist einfach viel gesünder. Sowohl für die Kopfhaut als auch für das Haar. Das verhindert Haarbruch sowie Haarausfall und Schuppenbildung.  

Das Schampoo massiere ich nur in die obere Hälfte meines Haares ein, da Shampoo die spitzen austrocknet. Meine Spülung wende ich nur jedes zweite mal duschen an, weil es dann noch was "Besonderes" bleib und sich die Haare sonst daran gewöhnen. Ich trage sie nur in die Spitzen und den Längen (Nicht auf der Kopfhaut!) auf. 

4. Nach der Dusche : 

Es ist Wichtig, dass du deine Haare nicht trocken rubbelst. Schnapp dir ein Baumwollshirt, wickel es um die Haare und "drück sie aus". Wenn sie ca. Handtuch trocken sind, geb ich mein Haaröl ins Haar, kämme sie einmal durch (immer von unten nach oben kämmen!) und gebe meinen Hitzeschutz rein. Anschließend wird auf mittlerster Stufe geföhnt. 

5. Das Olivenöl : 

Einmal die Woche mache ich eine Haarkur mir ganz normalem Bio Olivenöl aus dem Supermarkt. Das ist das beste was du deinem Haar antun kannst. Kokosöl ist auch klasse, riecht auch besser, aber Olivenöl ist reichhaltiger und beschwert weniger. Es wirkt Reparierend und Regenerierend, außerdem macht es die haare schön geschmeidig und verleiht ganz. (Fettet überhaupt nicht!) 

Anwendung:

Wie gesagt, einmal die Woche. Das Öl (leicht erwärmt oder ganz normal) gründlich überall in deinen Haare verteilen. Mit den Händen vom Ansatz ab einmassieren, über die Längen bis in die Spitzen. Dass du danach aussiehst wie 3 Monate nicht geduscht ist normal ;) Das lässt du jetzt entweder über die Nacht einwirken, oder, wenn du am Tag nichts mehr vor hast, so 4-6 Stunden. Mach dir am besten einen Dutt. 

Auswachen: 

1x mit Shampoo, dann auswaschen und nochmal Shampoo, dann auswaschen. Jetzt müsste das ganze Öl aus deinen Haaren draußen sein. Du kannst auch 3x einshampoonieren, obwohl ich persönlich das nicht brauche. 



So das ist alles was ich für meine Haare mache. Ich muss sagen, seit dem haben sie sich wirklich enorm verändert. Positiv natürlich. Kann das alles nur weiter empfehlen. Übrigens: Olivenöl regt das Wachstum an ;) 

Schönen Tag dir, ich hoffe ich konnte helfen 💘




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amitzle
16.11.2016, 22:25

WOW dankeschön für deine Antwort! 

hast mir damit wirklich sehr geholfen & ich werde mir die sachen näher anschauen und anwenden! 

ich wünsche dir eben so einen schönen tag & jetzt schon schönes wochenende! 

ist nicht mehr lange hin! 😉💕

1
Kommentar von amitzle
16.11.2016, 22:30

was ich noch fragen wollte, wäscht du deine haare kopfüber oder ganz normal im stehen, während du dich auch duschst?

dass mit olivenöl ist mir neu, meine haare wachsen an sich seehr schnell und ich habe viele und dicke haare, deshalb sehen die auch so katastrophal aus wenn die sich mal aufplustern, wie eine löwenmähne! 😂😜

1
Kommentar von amitzle
17.11.2016, 19:18

jetzt weiß ich woher du mir bekannt vor kommst .. bist du @clipshitmelina von instagram? 

ist nicht schlimm wenn du es nicht bist, kannst es mir ruhig sagen! 

wüsste es bloß gerne, wäre nämlich voll der zufall, naja egal, fall's du nicht mehr antworten solltest, bedanke ich mich nochmal für deine antworten & wünsche dir schonmal ein schönes wochenende! bye :) 💞

1

Was möchtest Du wissen?