Was taugen Mikrowellen-Eierkocher?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, wir haben uns heute bei Tschibo ein Eierkocher f.d.Mikrowelle gekauft (10€ f. 2 Eierkocher), natürlich sofort ausprobiert - Klasse. Es ist ein Plastikei mit einem Innenteil aus Alu und einem Einsatz. Wasser nach Anleitung einfüllen, Einsatz m. Ei rein und 7min bei 400W i.d.Mikro für ein weiches und 12min für ein hartes Ei. Es ging prima, nichts geplatzt, nicht explodiert. nun nur mal mit zwei Eiern ausprobieren. Viel Spass !

wenn ich mich nicht irre musst du glaube ich die rohen eier irgendwo rein machen in das ding und dann in die mikrowelle, ich hatte mal sowas kleines, da war das so und die eier waren schei-sse, kauf ein normalen eierkocher, da sind die eier auch schnell fertig

Was möchtest Du wissen?