Was sind Umriss- und Binnenform?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stell dir mal den Buchstaben "a" vor. Den schreibst du mit einem Stift und gut. In einer normalen Schreibgrösse sieht er ganz normal aus. Jetzt gehe her, nimm ein Din A 4 Blatt und schreib den gleichen Buchstaben so gross wie möglich. Dann kannst du gar nicht anders, als das ganze mit Umrisslinien zu machen.z.B. mit einem schwarzen Stift. Den Zwischenraum würdest du dann normalerweise farbig ausmalen. z.B. in rot. Jetzt siehst du die schwarze Umrissform. Diese besteht aber aus zwei Linien und kann nicht an einem Stück gezeichnet werden. Du hast eine äussere Umrisslinie und eine zweite innere Umrisslinie, die die Form eines bauchigen Kreises in der Mitte hat. Diese Linie ist komplett eingeschlossen von der äusseren Umrisslinie und heisst daher Binnenform.

Nett erklärt. Ein Ökonom (?) mit Affinität zur und Gefühl für Typografie.?

0

hallo pakistan, dafür, dass du es dir ziemlich einfach machst, und einfach Fragen stellst, die man auch relativ einfach herausfinden kann, Kompliment an Sicirec, er hat sich richtig Mühe gegeben. ich hätte Dich nämlich einfach gefragt, ob Du die Grundschule absolviert hast?

deine mutter grundschule, du opfer.

1

beruhig dich mal

woher soll man das denn wissen wenn.man nichts dazu im internet findet und solche  einem im alltag nicht begegnen. Du weißt auch nicht jedes wort und wir lachen dich deshalb nicht aus.

0

Was möchtest Du wissen?