Was sind Halogene? (chemie)

2 Antworten

Hier gucke mal, die Frage wurde schon oft gestellt und Squosh hatte diese antwort gegeben: Wie S3aRch schon gesagt hat, nennt man die Elemente in der 7. Hauptgruppe Halogene. Das sind (mit zunehmender Masse) Fluor, Chlor, Brom, Iod, Astat (ist sehr selten und radioaktiv) und Ununseptium (wurde 2012 erstmals künstlich erzeugt und ist für den Unterricht auch nicht wichtig^^). Weil Halogene 7 Außenelektronen (auch Valenzelektronen genannt) haben, können sie bei chemischen Reaktionen noch ein Elektron eines anderen Stoffes aufnehmen. Dann haben sie nämlich 8 Außenelektronen, also den Oktettzustand erreicht und sind stabil.

Hier mal ein Beispiel: Chlor reagiert mit Natrium zu Natriumchlorid (=Kochsalz). Natrium ist in der 1. Hauptgruppe, hat also ein Außenelektron. Dies kann es abgeben, um den Oktettzustand zu erreichen². Dieses abgegebene Elektron kann das Chlor wiederum aufnehmen, um seinerseits auch den Oktettzustand zu erhalten. Weil die beiden Stoffe keine Elektronenpaarbindungen eingehen, sondern sich gegenseitig Elektronen geben bzw. nehmen, entstehen bei der Reaktion Ionen. Diese ziehen sich wegen ihrer unterschiedlichen Ladungen gegenseitig an und sind somit eine feste Ionenpaarverbindung. Sie ist im Falle des Kochsalzes dadurch, dass das Chloridion einfach negativ und das Natriumion einfach positiv geladen ist, insgesamt neutral. Beim Hypochlorit ist das anders, weil Sauerstoff nicht in der ersten Hauptgruppe ist. Weil Halogene allgemein ein Elektron aufnehmen können, sind Ihre Ionen einfach negativ geladen. Die Ionen von Halogenen haben als Endung im Namen immer ein "-id". Also Chloridionen, Flouridionen usw.

Falls du noch Infos zur Verwendung und den Eigenschaften der unterschiedlichen Halogene brauchst, ist die Seite hier ganz gut: http://schuelerseite.otto-triebes.de/Referate/JLiebenau/halogene.htm

²) Man guckt sich dann, wenn das einzige Außenelektron abgegeben wurde, die Schicht darunter an. Dort sind - abgesehen vom Wasserstoff, denn es hat sowieso nur ein Elektron - immer 8 Elektronen.

Halogene sind die Elemente aus der siebten Hauptgruppe im Periodensystem, das wären Fluor, Chlor, Brom, Iod und Astat.Sie werden auch als Salzbildner bezeichnet.

Okee, das macht mich jetz schon eeetwas schlauer

0

Was möchtest Du wissen?