Was sind gute ausreden bei Lehrern?

6 Antworten

Lüge nur wenn du es gut kannst. Oder bleib so nah an der Wahrheit dran wie möglich.

Ausreden müssen natürlich auf die Situation zugeschnitten sein. Und deine Lehrer sollten es nicht nachprüfen können. Und du solltest keine Ausrede sonderlich oft benutzen. Und deine Mitschüler sollten es auch glauben, Lehrer sehen es wenn selbst deine Mitschüler dir nicht glauben.

geh am anfang der stunde zum lehrer und dann mit leidendem blick und beebender stimme: " Es tut mir leid aber ich war bei einer (-theatralische Pause-) Beerdigung" is vieleicht etwas unmoralisch und geht auch nich immer aber im notfall...

-Ich habs vergessen

- Ich habs nicht mitbekommen

-Ich dachte des war bis Donnerstag

- Oh ich dachte das war ein Witz

- Ich hab mein Heft verloren

- Kann ich bitte nach draußen gehen? mir geht nicht gut

- Ach komm schon als hätten sie noch nie was vergessen

-Ich wollts ja abschreiben aber dann hatte ich doch keine lust

- ich bin der meinung dass mir diese Hausaufgabe nix bringt und hab stattdessen andere gemacht

-Ein Kumpel von mir hats eingepackt als ich mir das Geschriebene noch mal im Bus überprüfen wollte

Was möchtest Du wissen?