Was sind Elementpaare? ( chemie )

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Frage so richtig gestellt ist, ist das doch ganz einfach: "Welches der ELEMENTE der elementpaare Al-Cs , As-Sr, Na-Si hat metallischen charakter ?" Da wird nicht nach den Verbindungen gefragt, nur nach den Elementen selber! Al ist ein "richtiges" Metall, Cs ein Alkalimetall ebenso wie Na, Sr ein Erdalkalimetall, As ein Nichtmetall und Si ein Halbmetall. Das wärs, vorausgesetzt, die Frage ist so, exakt so gestellt worden!

So recht anfangen kann ich mit der Frage nichts. Metallischen Charakter haben alle genannten Elemente. Ihre Verbindungen bzw. Legierungen könnten allerdings spezielle Eigenschaften haben, da sie in ihrem Metall- oder Nichtmetallcharakter sehr weit auseinanderliegen. Arsen könnte z.B. mit Strontium durchaus Verbindungen bilden, die eher einem Salz (Phosphat) als einer Legierung gleichen. Das gilt in abgeschwächter Form auch für die anderen Kombinationen. Ich denke, das ist ein sehr spezielles Gebiet der Chemie, für das du hier keine Experten findest.

Caesar De Bello Gallico Kap.13 (z. 1-7) ÜS HILFE

Hallo. Ich muss das Stück 13 bis Zeile 7 übersetzen. Bitte nicht löschen, ich saß sehr lange daran...ich hoffe dass es einigermaßen okay ist.


Is ita cum Caesare egit:

Si pacem populus Romanus cum Helvetiis faceret, in eam partem ituros atque ibi futuros Helvetios, ubi eos Caesar constituisset atque esse voluisset; sin bello persequi perseveraret, reminisceretur et veteris incommodi populi Romani et pristinae virtutis Helvetiorum.


Dieser verhandelte so mit Caesar:

Wenn das römische Volk mit den Helvetiern Frieden schließen würde, dass dann die Helvetier dorthin ("in diesen Teil") kommen werden und dort leben werden, wo Caesar sie ansiedeln würde und wollen würde; wenn er aber darauf beharren würde Krieg zu führen, würde er sich sowohl an das ehemalige römische Volk als auch an die frühere Leistung / Tapferkeit der Helvetier erinnern.


Ich habe nicht im Internet geschaut, ich habe es erst alleine probiert und dann meinen Vater (einen Nichtlateiner :) ) ins Boot geholt welchen ich auf Formen etc. hinweisen musste. Nun ist das zustande gekommen. Das in lateinischen Text kursiv Gedruckte ist die oratio obliqua...


Ich bin mir bei zwei Dingen nicht sicher:

  • futuros (esse) und ituros (esse) sind ja IFA (von esse und ire). Ich weiß/habe gelernt, dass man das IFA immer mit AcI wiedergeben darf/muss. Nun macht dies hier aber recht wenig Sinn- ich sehe im Text nirgendwo ein Verbum, mit welchem ein AcI eingeleitet werden kann (so wenige gibt es ja nicht), oder ist hier der unpersönliche Ausdruck gefragt? Damit kann ja auch ein AcI eingeleitet werden...wenn ja wäre ich für einen HINWEIS sehr dankbar.
  • gibt es die Form reminisceretur? Unterm Text ist "reminisci alcs(aliquis) rei- sich an etwas erinnern" angegeben. Oder ist es sie 3.Pl.Konj.Impf.Pass. von reminiscere?

Wäre dankbar für Antworten...

lg

...zur Frage

Chemie - Mischungsverhältnis - Gewicht oder Volumen?

Hallo,

Eine Frage an einen Chemiker (oder wirklich Kundigen)

Wenn ich eine Mittel kaufe in dem angegeben wurde, dass es eine 10 %ige Lösung ist, wurde dann bei einem Beispiel von einem Liter - 100 Gramm (z.B . Zitronensäure) und 900 Gramm Wasser genommen oder in 900 ccm Wasser solange die Zitronensäure eingefüllt bis das Litermass 1000 ccm anzeigt. (wenn ich das richtig lese ist laut Wikipedia 1 liter Zitronensäure 1450 gramm schwer - also kann ich auf 900 ccm Wasser auch 145 Gramm Zitronensäure abwiegen.

So habe ich es in Erinnerung als ich einmal einen Chemiker fragte.

Aber im Netz finde ich nur das man 100 Gramm auf 900 g Gramm mischt

Ich mach mich gerade über Amidosulfonsäure schlau - und da ist das Gewicht 2130 Gramm pro Liter. Also ein nicht unerheblicher Unterschied !

Was ist richtig?

...zur Frage

Verteilung der Elektronen

Hallo liebe community! :)) Ich blicke gerade bei Chemie sowas von nicht durch :o die aufgabe lautet: "Gib die Verteilung der Elektronen in den Atomen der folgenden elemente an: B,C,N,O,Mg,Al,Si,P und S" kann das jemand? Oder kann mir das jemand erklaeren woher man das weiss? :0 Danke schonmal im vorraus! :))

...zur Frage

für meine chemie arbeit...

hey leute... ich schreibe bald eine chemie arbeit :/ dazu muss ich wissen welche Elemente in Molekülfrom vorkommen...diese folgenden elemente sind angegeben: wasserstoff, stickstoff, sauerstoff, chlor, brom, iod, fluor

...zur Frage

Chemie oder englisch lk?

Hallo, momentan stehe ich vor meiner Leistungskurswahl und kann mich zwischen chemie und dem englisch lk nicht entscheiden. Ich muss sagen,dass ich in beiden Fächern nicht gerade die Beste bin. Meine englischlehrerin meinte, dass wenn ich englisch als lk wähle nur im "Durschnittlichen Bereich" bleiben würde. Chemie mag ich nicht aber ich hab 12 punkte im Grundkurs. Ich denke schon seit wochen drüber nach und kann mich einfach nicht entscheiden. Was würdet ihr empfehlen? Falls es eine rolle spielt, mein 1.lk ist politik und wirtschaft.

...zur Frage

Gesetz der multiplen Proportionen

Zitat aus "Allgemeine Chemie, Latscha et. al":

" Gesetz der multiplen Proportionen: Die Massenverhältnisse von zwei Elementen, die sich zu verschiedenen chemischen Substanzen vereinigen, stehen zueinander im Verhältnis einfacher ganzer Zahlen. Beispiel: Die Elemente Stickstoff und Sauerstoff bilden miteinander verschiedene Produkte (NO, NO2; N2O, N2O3; N2O5). Die Massenverhältnisse von Stickstoff und Sauerstoff verhalten sich in diesen Substanzen wie 1:1; 1:2; 2:1; 2:3; 2:5."

Laut dieser Aussage ist das Massenverhältnis zwischen N und O in der Verbindung NO gleich 1:1. Dies würde bedeuten, dass Stickstoff die gleiche MAsse hat wie Sauerstoff. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Im Gesetz werden ja von Massenverhältnissen gesprochen, wieso werden in den Beispielen Mengenverhältnisse genannt.

Ist dieses Beispiel falsch oder verstehe ich es nicht richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?