Was sind das für Tierchen in Mehl und Gries und wie werde ich sie los?

2 Antworten

Vermutlich Staubläuse.

Hab das immer mit Grieß von unserem Rewe oder Edeka gehabt, kauf ich nicht mehr. Der Grieß von unserem Aldi is clean. Kann dir also empfehlen, für den Grießkauf den Supermarkt zu wechseln.

Hat sich bei uns nur in eine Packung Bulgur ausgebreitet, ansonsten sind wir verschont geblieben, deswegen kann ich nicht mit erprobten Tipps zur Bekämpfung dienen.

Angeblich mögen die es nicht, wenn es trocken ist. Also Luftfeuchtigkeit runterbringen, das könnte was bringen.

Ja, Staubläuse passen von den Fotos her. Und ja, genauso war es bei uns auch. Rewe mit Tierchen, Aldi ohne Tierchen.
Danke

0

Hi,

das sind Lebensmittelmotten.

Alles in luftdichte Dosen verpacken. Schränke mit Essigwasser und Fön bearbeiten, auch in allen Ritzen.

Dann ist Ruhe, aber nur wenn du Gründlich bist, alles auch die letze Ritze.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Alles was bei mir im Garten ist wird Fotografiert,analysiert

Hi, danke für den Tipp aber Lebensmittelmotten sind es definitiv nicht.

0
@Loony1709

Ok aber die Behandlung hilft, auch bei anderen Insekten, wichtig ist immer Larven und Eier abtöten.

0
@JesJu

Super, danke dir. Ich werde sie mir mal vornehmen und mit allen Mitteln bekämpfen. :-)

0

Lebensmittelmotten schaden in der Larvenphase. Diese Larven sind typische Maden, sie sind nicht käferförmig. Die geschlechtsreifen Motten sind kleine, bräunliche Falter, die auch nicht käferförmig sind.

0