Was schreibe ich, wenn ich aus einer Partei austreten möchte (Begründung)?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so in etwa, dass sich deine Interessen in eine andere Richtung als die der Partei entwickelt haben und du deswegen austreten möchtest, um andere (vielleicht nicht politische) Ziele zu verwirklichen/ihnen nachzugehen.

Es reicht, wenn Du deinen AUstritt schriftlich erklärst. Z.B Hiermit trete ich aus der Partei CSGFL mit sofortiger Wirkung aus. Eine Begründung ist nicht zwangsläufig erforderlich.

Eine Begründung ist nicht erforderlich. Du kündigst Deine Mitgliedschaft zum .... und das sollte genügen.

"aus persönlichen Gründen" - das ist unverfänglich und entspricht eigentlich immer der Wahrheit ;o))

nichts. Dafür brauchts doch keine Begründung. Und ansonsten kannst du ja sagen, dass die politischen Einstellungen der PArtei nicht mit deinen übereinstimmen - was du eben halt jetzt erst so richtig gemerkt hast...

Was möchtest Du wissen?