Was passiert, wenn man bei "The floor is lava" verliert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also das Spiel gab es schon in den frühen 80ern und wahrscheinlich schon davor. Damals in der guten alten Zeit hieß es noch DER BODEN IST LAVA. Wer in die Lava gefallen ist der ist natürlich einen qualvollen Tod gestorben. Man hat sich teilweise auch probiert in die Lava zu schubsen oder um irgendwas gezockt. Eine sehr gute Version aus den 2000ern für Zuhause  ist alle 2 min ein kurzen Trinken. Wer als letzter steht und nicht verbrannt ist hat gewonnen. Ist immer schön zu sehen wie alles recycelt wird aus einer Zeit die ja eigentlich Öde und Sch...... gewesen seien muss laut heutiger Jugend.

Neu ist das Spiel nicht, als kleines Kind ist man bereits von Möbelstück zu Möbelstück gehüpft, weil der Boden aus Lava bestand. Wenn man das nicht rechtzeitig schafft, hat man verloren, die "Bestrafung" ist nicht durch ein allgemein gültiges Regelwerk festgelegt und wird unter den Teilnehmern notfalls vorab abgesprochen oder hinterher bestimmt.

Also ich spiele das immer so dass wenn einer verliert der den ganzen tag ignoriert wird weil er ja "verbrannt" ist😂😂😂

Nun, dann verbrennt man, denn Lava ist ziemlich heiß.

Und man gibt ein Bier aus, weil man versagt hat.

Hallo,

dieses Spiel ist sehr lebensgefährlich, daher rate ich keinem, jenes zu spielen. Sollte man sich nicht rechtzeitig retten können, erleidet man aufgrund der Lava schwere Brandverletzungen, welche einen bis zum Tod begleiten werden.

Lg, Ohnedem

Was möchtest Du wissen?