was passiert wen man zu lange zockt

3 Antworten

Alles quatsch hier.

Also folgendermaßen kannst du erkennen das du zu lange zockst oder was dann passiert:

Du fühlst dich einfach schlapp, deine Augen werden trocken und tun dementsprechend auch ein bisschen weh, weil du sie reiben musst und aufjeden Fall bist du dann non-kreativ, d.h. u.a.: du findest keine Wörter auf Fragen, du denkst nur an den Spielverlauf usw.

und was auch noch dazu kommt, dass du unruhigen Schlaf hast.

Ich hoffe das reicht dir ;)

Du wirst müde und bekommst Augenfaxen.....

zu lange zocken ist auch nicht gut für dich,ich zock z.b. auf meiner xbox seit grauer zeit nicht mehr,deswegen verkaufe ich die....wenn ich zocke,also aufm pc, dann auch öfters,aber nur wenig,nicht mehr als eine habe stunde,was selten aufkommt,da ich auch weniger als ne halbe stunde zocke. fazit:zu viel zocken ist nicht gut,am besten viel schlaf,und nicht das zocken vor dem schlaf vorziehen.

Was möchtest Du wissen?