Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also in Vorlesungen sitzen meine Kommilitoninnen und ich meist richtig warm eingepackt (die eine hat tatsächlich eine Wärmflasche dabei und lässt sie im Dozentenzimmer nachfüllen, wenn sie kalt wird) auf unseren Stühlen und trinken Tee.

1. Wärme: Tee, Wärmepads/-flasche, Ponscho oder Cape zum kuscheln. Gibt auch Wärmepflaster, einfach mal in der Apotheke nachfragen und vorher natürlich daheim ausprobieren.

2. Schuhe aus, Füße auf den Stuhl und Knie mit den Armen umschlingen. Je näher du der Embryonalstellung bist, desto entspannter ist dein Unterleib.

3. Buscopan oder andere Krampflösenden/Schmerzlindernden Tabletten.

4. KEINE SCHOKOLADE! Das macht es nur schlimmer...

5. Nimm etwas mit, was dir Freude macht. Ein Armband, Ring, Lieblingssocken. Wann immer es schlimmer wird, denk an den Gegenstand und überlege warum du ihn so toll findest. ---> Hilft das nicht: sobald der Krampf kommt ausatmen. Warten. Warten. Warten. Sehr langsam wieder einatmen.

6. In den Pausen langsam gehen. Das Entspannt deine Muskeln.

Hoffe es hilft! Weitere Hinweise sind sehr willkommen!!!!!

Danke, das ist super wenn ich zuhause bin, aber weißt du was ich während der Schulstunde machen kann( ich bin ihn der 8. Klasse)

0
@Klavier363

Alles davon mache ich in der Vorlesung. Ist auch nicht so viel anders. Thermoskanne vor dir und komisch auf dem stuhl eingewickelt in nem Cape geht doch immer...  und ganz ehrlich: in der 8. Klasse darf frau gern pro Monat 2-3 Tage fehlen, wenn es zu arg ist. Musst dich  erst dran gewöhnen, hast noch n paar Jahrzehnte zeit um damit klar zu kommen...  Schule soll ja auch irgendwie spaß machen ;-) 

1

es gibt von thermacare eine einlage die kannst du dir vorne in deine unterhose kleben und das wärmt dann so wie eine wärmflasche und niemand sieht das:)

kann man die nur einmal benutzen?

0
@Klavier363

JA leider nur einmal das ist daran schade aber du hast dafür 8  mindestens stunden wärme:)

1
@Klavier363

was ich im internet darüber gefunden hat klingt genial! nochmals danke du hast mir echt geholfen : )

0
@Klavier363

Du kannst aber auch ThermaCare in einem luftdichten, möglichst kleinen Behälter machen
später kannst du es noch mal benutzen oder nach ein paar Tagen erneut
aber die  Wärmezufuhr durch den ersten Gebrauch
entsprechend verkürzt.Das war bei mir dann aber auch noch schön warm und ich konnt es noch lange benutzen:)

1
@baes12

kann man es auch einmal für 2 stunden gebrauchen und dann am nächsten tag wieder(kann man es ein und abschalten?)

0

erstmal gar nichts. wenn das öfters vorkommt, dann solltest du damit mal zum Arzt gehen.

wieso , ist doch normal?

1

Was möchtest Du wissen?