Was kann ich gegen das Geräusch beim Laufen in meinen Chucks machen?

8 Antworten

Ja, klingt komisch. Is aber so. Ich kenne es auch und trage u.a. deswegen keine Chucks mehr. Ich denke, das Geräusch entsteht dadruch, dass der Fuß nen schlechten Halt im Schuh hat, da Chucks eben ein schlechtes Fußbett haben, und deshlab beim Gehen die Ferse immer hoch-und PloPP runterrutscht. Versuchs mal mit Einlegesohlen. Sollte das nich helfen, gehörts zum "Style". Grüße

also ich trage seit ca. 12 Jahren durchgehend Chucks und dann nochmal 2 Jahre in der Grundschule. Hatte also nun 14 Paar (ja jedes Jahr ist eines abgelatscht) und hatte es bei keinem einzigen Paar bisher. Heute habe ich mir neue Chucks gekauft und siehe da, ich habe das Plopp-Geräusch nun auch. Mit Socken, ohne Socken, .. muss mal Einlagen probieren. Wenn das dann nicht weg ist verlang ich ein anderes Paar im Schuhgeschäft.

Hallo KickerStar, ich hatte bei meinen Chucks ebenfalls meistens liegt es daran das der Schuh zu groß ist. Es liegt allerdings nicht an den Chucks, das kann auch bei anderen Schuhen passieren, wenn sie zu groß sind. Ich habe das problem z.B. auch bei meinen Vans Schuhen. Oft kommt das ''Ploppen'' daher das der Schuh an der Spitze (also da wo der Schuh zu lang ist) beim abrollen schnell nach hinten klappt.

Es gehört zum Style. Wenn Du das Geräusch nicht magst, hilft es nur, andere Schuhe zu tragen.

Ich denke der Schuh könnte zu groß sein, den bei meinen Chucks habe ich die Geräusche nicht. Bei einigen Schuhen habe ich aber Einlagen drin, bei einigen aber wiederum nicht.

Was möchtest Du wissen?