Was ist Zechprellerei?

4 Antworten

Mit "Zeche" meint man Geld, mit "Prellerei" den Moment, in dem man jemanden etwas unterschlägt, was ihm eigentlich zustände (in diesem Zusammenhang das Bargeld).

Beispiel: "Der Kunde hat seinen Korb nicht bezahlt, er hatte die Zeche geprellt (dem Geschäft das Geld unterschlagen)."

VG, Sv

Man nimmt Leistung in Anspruch und bezahlt nicht (zB in einem Restaurant schön gemütlich essen und sich dann in einem unbemerkten Augenblick verschwinden). Kann aber angezeigt werden, also nicht machen ist eine Straftat

eine leistung in anspruch zu nehmen, ohne sie bezahlen zu wollen

Wenn man seine Rechnung für eine in Anspruch genommene Leistung nicht bezahlt. Man sagt auch die Zeche Prellen

Was möchtest Du wissen?